Netzfunk.at

Wir bringen eure News | Technik | Unterhaltung | Freizeit

Home » Downloads

Downloads

 

Download-Index | Neu | Beliebt | Top bewertet ]


Beliebteste 25 Downloads


lwin

Intel-CPU-Bug: Gratis-Tool SpecuCheck

Kategorie: Freeware » Tools
Beschreibung:

Mit dem Gratis-Tool Specucheck.exe können Sie schnell und einfach überprüfen, ob Ihr Rechner von dem Intel-CPU-Bug betroffen ist. Mittels Update welches Sie dann machen sollten, schützen Sie sich vor Angriffe und Probleme.

Böses tut sich in der Welt der CPUs auf. Derzeit tritt eine Lawine nach der anderen in die Medien. Intel, ARM und sogar Apple, kommen aus den negativen Schlagzeilen nicht hinaus. Meltdown und Spectre so der Begriff in der Szene: In CPUs von Intel, ARM und Apple stecken riesige Sicherheitslücken, die unter den Namen Meltdown und Spectre zusammengefasst werden.
 
Alle Windows- und Linux-PCs sowie Macs, iPhones, iPads, Android-Smartphones und -Tablets und sogar AppleTV sind gefährdet. Unsere FAQ erklärt alle Details und sagt, wie Sie sich schützen. Update: Intel warnt vor Problemen mit Microcode-Updates und AMD liefert nun doch ebenfalls Microcode-Updates.
Version: Aktuell
aktualisiert am: Montag, 01. Januar 2018
Dateigrösse: 898.44 Kb
Zugriffe: 41933
Bewertung:   gesamte Stimmen: 3 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

OpenSuse - Betriebssystem

Kategorie: Linux
Beschreibung:

openSUSE ist da

Verfügbar in den Versionen 32Bit & 64Bit
Artikel-Update 22.12.2014

 

Die Neuerungen von OpenSuse (Neueste HIER)

openSUSE ist...
Icon-wiki.png

Stabilität

Sehr viel Arbeit wurde investiert, um openSUSE mit openQA zu verbessern. Das automatisierte Testwerkzeug, das hilft das neueste openSUSE-Release sicher zu stellen, ist nicht voller übler Überraschungen für Endanwender. 13.2 kommt auch mit dem glänzend neuen Btrfs als Standard-Dateisystem für die root-Partition und dem ausprobierten und getesteten XFS für /home. Der neue 3.16 Linux-Kernel kommt auch mit unterschiedlichen neuen Stabilitäts-Features, wie z.B. die Feststellung, wenn Ihr Dell Latitude Laptop herunter fallen würde. Zusätzlich hat die Code-Grundlage von Yast gereift, nachdem sie zu Ruby importiert wurde mit der Meinung, dass das mehr denn je ansprechbarer und zuverlässiger sei.

 
Icon-network.png

Netzwerk

Dieses Release kommt mit AppArmor 2.9, das standardmäßig aktiviert ist, was mehr Sicherheit für irgendwelche Anwendungen bedeutet, die ein AppArmor-Profil im erforderlichen Modus gesetzt haben. Es sind auch aktualisierte Pakete für unterschiedliche Netzwerk-Tools, wie Samba, AutoYaST und mehr, verfügbar.

 
Icon-distribution.png

Entwickelt

openSUSE 13.2 kommt mit GCC 4.8 und der Option den neueren GCC 4.9 zu installieren, Qt 5.3 der einige Verbesserungen für das Qt5-Framework mitbringt. Sie haben auch die Option den brandneuen (aber noch im Test) Plasma 5 zu installieren.

 
Icon-cleanup.png

Aufpoliert

In diesem Release hat die YaST-Portierung zu Ruby einen Punkt erreicht, wo die Code-Grundlage nun zuverlässig und voll mit fantastischen Features, die Sie von YaST erwarten, ist. ActiveDoc folgt, um als Platz zum auffinden von Dokumentationen zu unterschiedlichen Tools, an die man in der Linux-Welt anzutreffen gebunden ist, verwendet zu werden. 13.2 bietet auch KDE Applications 4.14 und Plasma Desktop 4.11, die stabile Desktop-Umgebungen bilden werden, wie das KDE-Projekt weiterhin Code in die KDE Frameworks 5 portiert. In der Zwischenzeit kommt der GNOME-Desktop mit der Version 3.14. LXDE wurde für dieses Release mit Daten-Paketen, verbessertem Design, vielen Fehler-Korrekturen und neuen Features umgestaltet.

 
Preferences-system-performance.png

Schneller

Linux 3.16 kommt mit Ausbesserungen für Nouveau, dem Open Source Treiber für NVIDIA-Karten, wie auch noch mehr Merkmalen für Intel- und AMD-Grafikkarten. Dieser neue Kernel verbessert auch die Performance von Btrfs und XFS.

 
Icon-feature.png

Funktionsreich

Der KDE Plasma Desktop kommt jetzt mit Unterstützung für die Integration mit ihren Mobilen Endgeräten über das KDE Connect-Paket. Das neue Standard-Dateisystem Btrfs bedeutet, dass man Tonnen an neuen Features erhält - vieles, was Sie nie für möglich gehalten haben können!. YaST kommt auch mit einer einer neuen Qt-Schnittstelle, die auch zu Qt5 portiert wurde.

 
Icon-new.png

Innovativ

Dieses Release kommt mit einer Anzahl an experimentellen Technologien, die ausprobiert werden wollen, wie zum Beispiel Wayland 1.4, KDE Frameworks 5, Kartenauszugs-Software, die auf dem Build Service verfügbar ist und einem brandneuen Farben-Schema für die Distribution.


Download siehe unten
Für 32- und 64-Bit-x86-Systeme geeignete ISO-Images des neuen OpenSuse sind über die Haupt-Download-Seite erhältlich. Einen Kurzüberblick über die Neuerungen der Version 13.2 liefern die Ankündigung, ein Übersichtsdokument und die Produkt-Highlights im deutschen OpenSuse-Wiki; weitere Einblicke geben die Versionshinweise sowie ein Feature-Überblick im englischen Wiki. Die Entwickler haben zudem die OpenSuse-Dokumentation überarbeitet und um Passagen erweitert, die sich Systemd und der neuen Grub-Version widmen.


 

JETZT NEUESTE VERSION DOWNLOADEN (klicke hier oder Bild)

 

QUELLE -> opensuse.org

MEHR IN DER DOWNLOADZONE

Version: Aktuell
aktualisiert am: Mittwoch, 12. September 2012
Dateigrösse: 2048.00 MB
Autor: http://www.opensuse.org/?netzfunk.at
Zugriffe: Weitere DetailsFehlerhaften Link melden30112

lwin

Ubuntu - Betriebssystem

Kategorie: Linux
Beschreibung:

Ubuntu ist ein kostenloses und freies Linux-Betriebssystem, welches durch einfache Installation, Handhabung und Funktionsvielfalt punkten will. Ubuntu gibt es für verschiedene Computerplattformen und hat mehrere Ableger ausgebildet, die sich nur durch ihre grafische Oberfläche unterscheiden.

Ubuntu verwendete bis zur Version 10.10 standardmäßig GNOME, aktuell und zukünftig wird das eigens entwickelte Unity benutzt.

Das neue Ubuntu Linux-Betriebssystem für 32 & 64 Bit-Systeme.

Ein kostenloses und einfach zu bedienendes Betriebssystem für alle: Diesem Ziel bleibt Ubuntu auch in der aktuellen Ausgabe treu. Das System richtet sich mit seiner schlanken Oberfläche und einer einfachen Bedienung vor allem an Anwender, die mit einem Umstieg auf Linux liebäugeln. Alles, was Sie zur täglichen Arbeit am Rechner benötigen, bringt Ubuntu mit.

In Ubuntu 11.10 wurde das Software-Paket auf den neuesten Stand gebracht. Praktisch: Ubuntu 11.10 lässt sich per Live-CD-Setup direkt über eine bestehende Version installieren. Alternativ können Sie "Oneiric Ocelot" parallel zur bisherigen Ausgabe einrichten.

Nach dem Setup zeigt sich Ubuntu 11.10 dann in der Unity-Oberfläche, die bisher nur der Netbook-Version vorbehalten war. Voraussetzung dafür ist jedoch eine einigermaßen aktuelle Grafikkarte. Der ehemalige Gnome-Desktop wird nur noch im auswählbaren Classic-Profil von Ubuntu verwendet.

Das Interface bringt auch den Unity Launcher mit, der per Standard als taskbar-ähnliche Leiste am rechten Fensterrand erscheint. Daran lassen sich beliebige Programme anheften, starten. Außerdem schalten Sie über den Unity Launcher zwischen geöffneten Tools hin und her. Um den Platz nicht dauerhaft zu belegen, lässt sich der Unity Launcher automatisch ausblenden.

Fazit: Auch mit der neuen Version bewegt sich Ubuntu weiter in Richtung einsteigerfreundlichste Linux-Distribution.

Hinweis: Die heruntergeladene Imagedatei müssen Sie mit einer Brenn-Software wie Nero auf einen Rohling brennen. Anschließend können Sie das System direkt von CD starten und/oder installieren.
 
JETZT GRATIS DOWNLOADEN!
Version: Aktuellste
aktualisiert am: Montag, 20. Februar 2012
Dateigrösse: 667.57 MB
Autor: http://www.ubuntu.com/?netzfunk.at
Zugriffe: 11430
Bewertung: ratingstarratingstarratingstarratingstarratingstar  gesamte Stimmen: 5 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

LinuxMINT (NeU)

Kategorie: Linux
Beschreibung:

Linux Mint 18 trägt den Namen Sarah und richtet sich besonders an Nutzer, die von Windows auf Linux wechseln wollen. Die Optik ist an Windows angelegt mit einer Taskleiste, dem Desktop und vielen weiteren Funktionen. Das neue Theme “Mint-Y” lässt das Betriebssystem noch moderner aussehen als bisher. Wir verraten hier alle Funktionen, Systemanforderungen und Release-Infos zu Linux Mint 18.

Von Linux gibt es sehr viele Variationen und Versionen. Linux Mint richtet sich besonders an Einsteiger und Umsteiger.  Das kostenlose Betriebssystem in der Version 18 hat den Codenamen Sarah erhalten und lässt sich bereits downloaden.

Installation

Linux Mint kann traditionell installiert werden, indem man die heruntergeladene ISO-Datei auf eine DVD brennt. Alternativ kann man den Universal USB Installer von Pendrivelinux verwenden, um einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen. Dazu wird ein Stick mit mindestens 2 GByte benötigt.

Unabhängig davon, ob man von DVD oder Stick bootet, landet man zunächst in einer Live-Installation, die man nach Belieben ausprobieren kann, ohne Linux Mint auf der Festplatte zu installieren. Wer einen bootfähigen USB-Stick herstellt, kann sogar eine Image-Datei erzeugen, die zur permanenten Datenspeicherung genutzt werden kann.

IM LINK STEHT IMMER DIE NEUESTE VERSION ZUM DOWNLOAD

Version: Aktuelle
aktualisiert am: Samstag, 18. Juni 2016
Dateigrösse: 1525.88 MB
Autor: http://www.linuxmint.com
Zugriffe: 11347
Bewertung:   gesamte Stimmen: 1 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

GIMP - Das professionelle Bildbearbeitungsprogramm

Kategorie: Freeware » Grafik-Bildsoftware
Beschreibung:
Gimp (GNU Image Manipulation Program) ist ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm ähnlich wie Adobe Photoshop. Die Freeware für Windows bietet mit Standardwerkzeugen, zahlreichen Profi-Filtern und einer gelungenen Oberfläche auf Deutsch alle benötigten Funktionen für Bilder und Grafiken. Mit dem kostenlosen Programm verleihen Hobbyfotografien ihren Schnappschüssen den letzten Schliff.

Mit GIMP entwirft der Anwender Grafiken, bearbeitet bereits vorhandene Bilder und erstellt Multimedia-Präsentationen. Über die Hauptsymbolleiste von GIMP greift man auf alle Standardwerkzeuge wie Pinsel, Lupe und Schwamm zu. Für Arbeiten an einem bestehenden Bild (etwa einem digitalen Foto oder einer gescannten Vorlage) stehen zig Filter bereit, mit denen man die Qualität der Bilder deutlich erhöht.

Zusätzlich kann der Anwender mit GIMP die Grösse und Qualität der Bilder einstellen, Teile der Grafiken ausschneiden, Ebenen und Kanäle sowie Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung und Tonwerte verändern oder die Aufnahmen animieren. Sollte das Ergebnis einmal nicht den Vorstellungen entsprechen, macht GIMP die Arbeitsschritte einfach wieder rückgängig. Dabei ist ganz gleich, wie viele Grafiken gerade geöffnet sind. GIMP speichert und konvertiert Bilder in fast alle bekannten Formaten, unter anderem in BMP, GIF, JPG, PCX, PNG, PS, TIF, TGA und XPM.

Fazit
Mit mehr als 100 Plug-Ins, allen Standardwerkzeugen für Bildbearbeitung und ausgesprochen vollständigen Menüs ist GIMP eine echte Download-Alternative zu Adobe Photoshop. Hat man sich an die alternative Programmoberfläche gewöhnt, bietet GIMP eine unendliche Zahl an Möglichkeiten für die Fotobearbeitung.

 

GIMP unterstützt die folgenden Formate:

BMP, GIF, JPG, PCX, PNG, PS, TIF, TGA, XPM

Hinweis:

Auf einigen Windows-XP-Rechnern wird die mehrsprachige GIMP-Version nicht auf Deutsch angezeigt, obwohl die deutsche Sprachdatei installiert ist. In diesem Fall muss man eine zusätzliche so genannte Umgebungsvariable angeben:
1. Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz des Windows-Schreibtischs.
2. Geht danach in die Eigenschaften
3. Klickt in die Registrierkarte Erweitert
4. Wählt dort die Umgebungsvariablen
5. Legt dort entweder eine neue Benutzer- oder Systemvariable mit folgenden Werten an: Name (in Versalien): LANG. Wert: de. Weitere Informationen findet man auf der folgenden Microsoft-Seite.

GIMP erfordert:

  • Betriebssystem: Windows 2000 | XP | 2003 | Vista | 7 | 8 | 10 | Linux | OS X (32/64Bit)
Version: Aktuell
aktualisiert am: Donnerstag, 22. April 2010
Dateigrösse: 75.34 MB
Autor: http://www.gimp.org
Zugriffe: 8283
Bewertung:   gesamte Stimmen: 3 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Cyanogenmod für Android

Kategorie: Freeware » Handy
Beschreibung:

Gyanogenmod
Hier erhalten Sie die aktuelle Version für Ihr Smartphone oder Tablet

 

Version: Aktuell
aktualisiert am: Mittwoch, 04. Mai 2016
Dateigrösse: 333.79 MB
Zugriffe: 7380
Bewertung:   gesamte Stimmen: 2 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Avira AntiVir Personal - FREE Antivirus

Kategorie: Freeware » Virentools
Beschreibung:

Avira AntiVir Personal - FREE Antivirus ist eine zuverlässige kostenfreie Virenschutzlösung, die Ihren Computer ständig mit hoher Geschwindigkeit auf Malware, wie Viren, Trojaner, Backdoor-Programme, Hoaxes, Würmer, Dialer etc., prüft. Sie überwacht dabei jede Aktion des Nutzers und des Betriebssystems und reagiert sofort, wenn sie eine Malware entdeckt.

Avira AntiVir Personal ist ein benutzerfreundliches Antivirenprogramm mit vielen Schutzfunktionen. Das Produkt ist kostenfrei für Privatnutzer, nicht für gewerbliche oder geschäftliche Nutzung. Für Windows oder Unix verfügbar.

Dokumentation

Version: Aktuelle
aktualisiert am: Dienstag, 11. August 2009
Dateigrösse: 4.39 MB
Autor: http://www.avira.com
Zugriffe: 6386
Bewertung: ratingstarratingstar  gesamte Stimmen: 72 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

HijackThis

Kategorie: Freeware » Virentools
Beschreibung:

Trend Micro HijackThis ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie einen vollständigen Bericht über die Registrierungs- und Dateieinstellungen Ihres Computers erstellen können. HijackThis unterscheidet im Suchergebnis nicht zwischen sicheren und unsicheren Einstellungen. Sie haben selbst die Möglichkeit, unerwünschte Elemente auszuwählen und direkt zu entfernen. Zusätzlich zur Such- und Entfernungsfunktion stellt Ihnen HijackThis verschiedene hilfreiche Tools zur Verfügung, mit denen Sie Malware manuell von Ihrem Computer löschen können.

aktualisiert am: Dienstag, 15. Juni 2010
Dateigrösse: 721.68 Kb
Autor: http://www.trendsecure.com
Zugriffe: 6018
Bewertung: ratingstarratingstarratingstarratingstarratingstar  gesamte Stimmen: 8 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Microsoft Security Essentials [Free]

Kategorie: Freeware » Virentools
Beschreibung:

Microsoft Security Essentials ist der Echtzeitschutz für Ihren Heim-PC, der Sie vor Viren, Spyware und anderer bösartiger Software schützt.

Microsoft Security Essentials steht als kostenloser* Download von Microsoft zur Verfügung. Er ist einfach zu installieren und zu verwenden sowie stets auf dem aktuellen Stand. So können Sie sich sicher sein, dass Ihr PC immer durch die neuesten Technologien geschützt wird. Ob Ihr PC gut geschützt ist, können Sie ganz einfach feststellen - bei der Farbe Grün ist alles in Ordnung. So einfach ist das.

Microsoft Security Essentials wird unauffällig und effizient im Hintergrund ausgeführt, sodass Sie Ihren PC unter Windows so verwenden können, wie Sie es möchten - ohne Unterbrechungen oder lange Computerwartezeiten.

Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Center zum Schutz vor Malware Informationen, Definitionen und Analysen zu allen aktuellen Bedrohungen, gegen die Sie Microsoft Security Essentials schützt, finden Sie im Microsoft Center zum Schutz vor Malware (nur auf Englisch verfügbar).

Benötigen Sie Sicherheit für Ihr Unternehmen?
Schützen Sie Ihre Computer mit Microsoft Forefront Client Security

*Auf Ihrem PC muss eine Originalkopie von Windows ausgeführt werden, um Microsoft Security Essentials installieren zu können. Weitere Informationen zu Originalsoftware

aktualisiert am: Donnerstag, 01. April 2010
Dateigrösse: 24.32 MB
Autor: Webmaster  Homepage des Autors
Zugriffe: 5939
Bewertung: ratingstarratingstarratingstarratingstarratingstar  gesamte Stimmen: 9 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

WinCDEmu (Freeware)

Kategorie: Freeware » Brennsoftware
Beschreibung:

WinCDEmu bindet Abbilder von CDs oder DVDs als Laufwerke in Windows ein. So greift man auf die Inhalte der Images zu, ohne dafür einen Rohling zu opfern.

WinCDEmu unterstützt die Image-Formate ISO, CUE, BIN, RAW sowie IMG. Nach der Installation verknüpft die Software die genannten Formate. Um ein CD-Abbild in ein virtuelles Laufwerk zu verwandeln, genügt ein Doppelklick auf die entsprechende Datei. Eine Beschränkung für die Anzahl der virtuellen Laufwerke gibt es nicht. Um das virtuelle Laufwerk aus dem System zu entfernen, nutzt man den Befehl Auswerfen im Kontextmenü.

Fazit
WinCDEmu macht einen guten Job, kommt dafür aber ohne Benutzeroberfläche und Deinstallationsmöglichkeit auf den Rechner. Das ebenfalls kostenlose Virtual CloneDrive erledigt die gleiche Aufgabe – ohne die genannten Kritikpunkte.

WinCDEmu unterstützt die folgenden Formate:
ISO, CUE, BIN, RAW, IMG

WinCDEmu erfordert:

  • Microsoft Windows (incl. x64) 10/8.1/8/7/2008/Vista/2003/XP

screenshot:

Version: Aktuelle
aktualisiert am: Sonntag, 24. Januar 2016
Dateigrösse: 404.30 Kb
Autor: sysprogs  Homepage des Autors
Zugriffe: 4645
Bewertung:   gesamte Stimmen: 1 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Express Burn (Freeware)

Kategorie: Freeware » Brennsoftware
Beschreibung:
Express Burn verewigt Daten und Musik auf Rohlingen. Auch mit so genannten ISO-Image-Dateien kommt die kostenlose Brennsoftware zurecht. Im Mittelpunkt steht einfache Bedienung per Drag&Drop. In Express Burn stellt man per Drag&Drop die gewünschten Daten oder Musikstücke zusammen. Bei Bedarf ändert die Anwendung das Format von Audiodaten. Darüber hinaus erstellt man mit Express Burn ISO-Image-Dateien.

Express Burn erledigt Brennarbeiten angenehm flott, erzeugt ohne grossen Aufwand ISO-Images und lässt sich einfach bedienen. Leider unterstützt die Software keine DVDs oder Blu-Ray-Disks. Für diese Funktionen muss der Anwender zu der kostenpflichtigen Plus-Version greifen.

Audio-CD brennen

  • Der Ton wird durch direkte, digitale Aufnahme aufgezeichnet, sodass eine perfekte Audioqualität erreicht wird
  • Für herkömmliche CD-Player MP3-CDs oder Audio-CDs erstellen
  • Das Brennen von Audio-CDs unterstützt WAV, MP3, WMA, OGG, FLAC und eine Reihe weiterer Audioformate
  • Kann Audiolautstärke normalisieren und Audio-CDs in nahtlosem Modus brennen, ohne Pause zwischen den Titeln

Video-DVD erstellen oder Blu-Ray brennen

Zur Wiedergabe auf einem DVD- oder Blu-Ray-Player

  • Videodateien werden für Standard-Filmdiscs neu verschlüsselt
  • Das Brennen von Video unterstützt AVI, MPG, VOB, WMV, MP4, OGM und alle Videoformate, die über einen DirectShow-basierten Codec verfügen
  • Für DVDs oder Blu-Rays Kapitel erstellen und verwalten
  • Vorlagen für Menüoberflächen und -schaltflächen zum DVD-Authoring
  • Breitbild- oder Standardformate zum Brennen von Video-DVDs
  • Videodateien in PAL oder NTSC brennen

Daten-Blu-Ray, -DVD oder -CD brennen

Perfekt zur Erstellung von Sicherungsdatenträgern

  • Datenträger als ISO / Joliet, UDF oder Hybrid brennen
  • ISO-Brenner erfasst ISO-Image auf Disc
  • Zusätzlich zum Brennen auf Disc ISO-Dateien erstellen
  • Blu-Ray-Datendiscs und -Videodiscs brennen

Erweiterte Disc-Brennfunktionen

  • Beschreibbare und wiederbeschreibbare CD brennen (CDR, CDRW)
  • DVDs oder andere Discs kopieren und brennen
  • Befehlszeilen-Ausführung zur Automatisierung und Integration mit anderen Programmen

Express Burn erfordert

  • Betriebssystem:
  • Windows XP
  • Windows Vista
  • Windows 7
  • Windows 8 / 8.1
  • Windows 10
Version: Aktuelle
aktualisiert am: Freitag, 22. Januar 2016
Dateigrösse: 818.53 Kb
Autor: NCH Software  Homepage des Autors
Zugriffe: 4171
Bewertung:   gesamte Stimmen: 1 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

So wird Windows schneller

Kategorie: Freeware » Tools
Beschreibung:

Mit Autoruns wird Windows viel schneller. 
Lässt sich ein Programm partout nicht vom automatischen Start abhalten? Dann ist „Autoruns“ Ihre Rettung. Die Gratis-Software kennt alle versteckten Wege, über die sich Programme starten lassen – und kann genau das auf Wunsch verhindern.

Windows bietet unzählige Stellen, an denen sich Programme einnisten können, um nach dem Hochfahren des PCs automatisch gestartet zu werden. Tuning-Programme, Online-Update-Routinen und nicht zuletzt lästige Adware machen davon regen Gebrauch. Jede dieser Optionen mit dem Registry-Editor, Notepad & Co. zu prüfen, verkommt schnell zur Sisyphusarbeit. An dieser Stelle hilft Ihnen das kostenlose Microsoft-Programm „Autoruns“, indem es alle über das System verteilten Autostart-Einträge in einem übersichtlichen Karteireiter-System zusammenfasst. Praktisch: Alle automatisch geladenen Komponenten lassen sich gleich an Ort und Stelle deaktivieren. Standardmäßig entfernt „Autoruns“ abgeschaltete Einträge jedoch nicht, so dass Sie gefahrlos verschiedene Einstellungen ausprobieren können. Sollte versehentlich ein wichtiges Programm nicht mehr starten, reaktivieren Sie den betreffenden Eintrag mit wenigen Klicks.

Autoruns für Windows

Einführung
Dieses Dienstprogramm ist im Vergleich zu allen anderen Startüberwachungsprogrammen mit den derzeit umfassendsten Informationen zu den Autostartpfaden ausgestattet. AutoRuns zeigt, welche Programme für die Ausführung beim Starten des Systems oder bei der Benutzeranmeldung konfiguriert sind, wobei die Einträge in der Reihenfolge aufgeführt sind, in der sie in Windows verarbeitet werden. Zu diesen Programmen gehören die Anwendungen im Startordner sowie in den Registrierungsschlüsseln „Run“, „RunOnce“ und anderen Schlüsseln. Sie können AutoRuns so konfigurieren, dass auch andere Pfade berücksichtigt werden, beispielsweise Explorer-Shellerweiterungen, Symbolleisten, Browserhilfsobjekte, Winlogon-Benachrichtigungen, Autostartdienste und vieles mehr. AutoRuns geht weit über die Möglichkeiten des Dienstprogramms MSConfig in Windows ME und Windows XP hinaus.

Option Hide Signed Microsoft Entrie
Mit der Option Hide Signed Microsoft Entries in AutoRuns können Sie sich auf Autostartabbilder von Drittanbietern konzentrieren, die in Ihr System integriert wurden. Darüber hinaus ist es auch möglich, die Autostartabbilder für andere auf dem System konfigurierte Benutzer zu betrachten. Das Downloadpaket enthält außerdem das Befehlszeilenprogramm Autorunsc, mit der die Daten im CSV-Format ausgegeben werden können.
Sie werden sich wundern, wie viele ausführbare Dateien automatisch gestartet werden! 

Version: Aktuelle
aktualisiert am: Montag, 04. Januar 2016
Dateigrösse: 1.53 MB
Autor: Microsoft  Homepage des Autors
Zugriffe: 4114
Bewertung:   gesamte Stimmen: 4 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Microsoft Fix It Center [Freeware] So wird Windows TOP

Kategorie: Freeware » Microsoft
Beschreibung:

Einfach

Microsoft Fix it Center macht das Abrufen von Support einfacher als je zuvor, da automatische Problembehandlungen aktuelle Probleme beheben und neue verhindern.

Relevant

Microsoft Fix it Center passt Lösungen an Ihr Gerät an und zeigt Ihnen nur an, was für Ihre Hardware und Software von Bedeutung ist.

Die Kontrolle behalten

Microsoft Fix it Center bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, die Kontrolle zu behalten und alle Ihre Geräte zu unterstützen.

aktualisiert am: Donnerstag, 01. Juli 2010
Dateigrösse: 478.52 Kb
Autor: http://www.microsoft.com
Zugriffe: 3791
Bewertung:   gesamte Stimmen: 1 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Ad-Aware Free Internet Security

Kategorie: Freeware » Virentools
Beschreibung:

Ad-Aware Free Internet Security (Virenschutz / Freeware)

 

Praktische Software zur Identifizierung von Datenspionen
Spyware sicher und zuverlässig entdecken und entfernen.

 

Das kann diese Software

Schädliche Programme die das Internetverhalten aufzeichnen und Informationen über den jeweiligen Anwender sammeln. Versteckte Dateien die im Betriebssystem Einstellungen verändern. Diese Schadsoftware wird als Spyware bezeichnet.

Um derartigen Schädlingen effektiv entgegentreten zu können hat Lavasoft die Ad-Aware Software entwickelt. Mithilfe leistungsstarker Suchroutinen können so Spyware, Trojaner und andere schädliche Programme gefunden und direkt entfernt werden.

Ad-Aware beseitigt dabei sämtliche Bestandteile der Schadsoftware, was eine erneute Zusammensetzung des Schädlings verhindert. Dadurch haben auch Schädlinge mit Rootkit-Technologie keine Chance sich im System festzusetzen.

Ein vorher angelegter Systemwiederherstellungspunkt verhindert dabei, dass Veränderungen vorgenommen werden die später andere Programme negativ beeinflussen. Alle Funktionen sind dabei, über die intuitiv nutzbare Menüoberfläche, direkt ansprechbar und lassen sich ganz nach Wunsch konfigurieren.

Auch externe Speichermedien wie USB-Sticks, MP3-Player und DVDs können direkt durchsucht werden. Das ermöglicht einen vollständigen Schutz vor schädlicher Software die von aussen kommt.

Installations- und Konfigurationstipps

Das Programm benötigt rund 100 Megabyte Festplattenspeicher. Für Aktualisierungen der Datenbanken ist eine Internetverbindung erforderlich.

Das meint die netzwelt-Redaktion

Die Ad-Aware Freeware bietet einen guten Schutz vor schädlichen Programmen, die versuchen könnten private Daten zu stehlen. Eine kostenpflichtige Erweiterung, die direkt über den Hersteller Lavasoft zu beziehen ist, bietet darüber hinaus auch Schutzmassnahmen gegen Viren. Je nachdem welche Erweiterung genutzt wird, sind auch noch andere Sicherheitsrelevante Unterstützungen enthalten.

Diese Version wurde von NETZFUNK.AT im Test als sehr empfehlenswert ausgezeichnet.

Systemvoraussetzungen

Als Betriebssystem wird Windows 2000 Pro, XP (32bit) oder Vista (32bit oder 64bit) benötigt.
Ein Pentium Prozessor mit 600 MHz sowie 100 Megabyte Arbeitsspeicher sind Mindestvoraussetzung.
Für die Installation werden zudem mindestens 140 Megabyte freier Festplattenspeicher benötigt.

aktualisiert am: Mittwoch, 09. Juni 2010
Dateigrösse: 116.52 MB
Autor: http://www.lavasoft.com
Zugriffe: 2618
Bewertung:   gesamte Stimmen: 2 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Symantec - Antivirus kostenlos - Antivirus Free Download

Kategorie: Shareware » Virentools
Beschreibung:

Schutz vor aktuellen – und zukünftigen – Bedrohungen

Das neue Norton™ AntiVirus.

Patentierter Virenschutz für Ihren PC

  • Sorgt für Ihren Schutz, wenn Sie im Internet surfen, einkaufen oder Bankgeschäfte erledigen
  • Schützt Sie vor betrügerischen Tricks in sozialen Netzwerken
  • Bietet sowohl aktuellen als auch zukünftigen Gefahren Einhalt
  • Blockiert infizierte und gefährliche Downloads

Auch kompatibel mit Windows 7, XP und Vista.

aktualisiert am: Dienstag, 11. August 2009
Autor: http://www.symantec.com/de/
Zugriffe: Weitere DetailsFehlerhaften Link melden2612

lwin

Sauerbraten - Cube2 (3D-Shooter)

Kategorie: Freeware » Games
Beschreibung:

Sauerbraten, der Quasi-Nachfolger zum erstklassigen Open-Source Ego-Shooter Cube, bietet nicht nur schönere Grafik, sondern auch viele neue Features.

Wie es sich für ein richtiges Ballerspiel gehört, können Sie zwischen verschiedenen Waffen wählen und sich auf über 100 Maps bekriegen. Zahlreiche in den Levels herumliegende Armor-Packs erhöhen dabei Ihre Widerstandskraft.

Sauerbraten können Sie sowohl allein, als auch zusammen mit Freunden über Netzwerk spielen. Während Sie solo in zwei Modi gegen riesige Gegnerhorden antreten, können Sie im Multiplayer zwischen mehreren spaßigen Varianten wählen.

Alle Änderungen der neuen Version können Sie auf der Hersteller-Seite nachlesen.

Fazit: Sauerbraten ist ein erstklassiger 3D-Shooter, der vor allem mit Freunden im Netzwerk gehörig Spaß bereitet. Das Spiel orientiert sich grafisch wie spielerisch an Genre-Größen wie Quake und Doom.

Version: Aktuelle
aktualisiert am: Samstag, 25. Februar 2012
Dateigrösse: 427.25 MB
Autor: http://sauerbraten.org
Zugriffe: 2247
Bewertung:   gesamte Stimmen: 4 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Windows Product Key Viewer

Kategorie: Freeware » Microsoft
Beschreibung:

Der Windows Product Key Viewer

Das kleine kostenlose Tool Windows Product Key Viewer liest ohne große Umschweife den Produktschlüssel Ihres installierten Windows aus. Ausgelesen werden die Schlüssel von: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 / 8.1 und Windows 10.
Besitzen Sie Ihren Rechner schon länger oder Ihr System ist von Malware befallen, dann kann die Neuinstallation des Betriebssystems Ihren Computer wieder auf Trab bringen. Um die Installation Ihrer Windows-Software zu verifizieren, benötigen Sie allerdings den zugehörigen Produktschlüssel. Dieser befindet sich bei vorinstallierten Systemen auf der Rückseite Ihres Computers oder bei einem einzeln erworbenen Windows auf der CD-Hülle. 

Das kleine kostenlose Tool Windows Product Key Viewer hilft Ihnen, falls Sie Ihren Windows-Schlüssel nicht mehr finden. Die Software ist sehr simpel gehalten und zeigt Ihnen nach dem Starten direkt Ihren Windows-Schlüssel an. Dafür müssen Sie den Key Viewer nur entpacken und können ihn direkt ohne vorherige Installation starten. Auch wenn im Namen des Tools nur Windows 8 steht, eignet sich der Product Key Viewer zusätzlich für das Anzeigen der Produktschlüssel von Windows XP, Windows Vista und Windows 7, 8 / 8.1 und 10. Nach dem Auslesen haben Sie die Möglichkeit, den kompletten Schlüssel mit dem Button neben dem Textfeld in die Windows-Zwischenablage zu kopieren und in andere Programme einzufügen. 

Hinweis: Da der Windows Product Key Viewer auf Systeminformationen zugreift, wird er von manchen Virenscannern als Schadsoftware erkannt und gemeldet. Diesen Hinweis dürfen Sie ignorieren.

Version: Aktuelle
aktualisiert am: Mittwoch, 13. Januar 2016
Dateigrösse: 97.66 Kb
Zugriffe: 2210
Bewertung: ratingstarratingstarratingstarratingstarratingstar  gesamte Stimmen: 15 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

Advanced SystemCare Free (Aktuell)

Kategorie: Freeware » Tools
Beschreibung:

Der kostenlose System-Cleaner "Advanced SystemCare Free" bringt Ihren Windows-Rechner mit nur wenigen Klicks wieder in Schwung.

Jeden Tag wird Ihr Rechner mit Datenmüll zugelagert, welcher auf der Festplatte unnötig Platz verbraucht. Windows selbst bereinigt hier leider nichts. Vor allem bei Rechnern mit geringem Arbeitsspeicher können so die üblichen Aufgaben zu einer lästigen Ladeprozedur werden.

Advanced SystemCare 10 Free
Wenn Ihr PC älter wird, entstehen mehr und mehr Probleme. An diesem Punkt bietet Ihnen Advanced SystemCare 10 die benötigte Hilfe. Mithilfe des Programms können Nutzer unterschiedlichste Arten von Junk entfernen, private Daten säubern und die Internetgeschwindigkeit erhöhen, um einen schnelleren & saubereren PC zu genießen. Zusätzlich ist durch das Modul Systemstart-Optimierung in Advanced SystemCare 10 ein schneller Scan von Systemstart-Elementen möglich und ermöglicht Nutzern unnütze Elemente nach Bedarf zu deaktivieren. So werden verzögerte Bootzeiten berichtigt und Sie können einen bis zu 200% schnelleren Systemstart genießen.

Advanced SystemCare 10 Free - Was ist das?
Advanced SystemCare 10 Free schützt, repariert, bereinigt, optimiert und beschleunigt Ihren PC mit nur einem Klick. Mit über 250 Millionen Downloads weltweit, ist diese fantastische, preisgekrönte, kostenlose PC-Reparatur-Software ist ein "MUST-HAVE"-Tool für Ihren Computer. Es ist einfach zu benutzen und 100% sicher ohne Adware, Spyware oder Viren.

Warum verschleudern Sie das Geld auf teure "Registry-Cleaners", um Ihren PC zu reparieren, wenn Sie ihn mit Advanced SystemCare Free reparieren, optimieren, und pflegen können – und zwar KOSTENLOS!

System-Optimierung und Bereinigung kraftvoll und sicher

  • Erhöht ihre Registry, System-und Internet Leistung auf Top-Nievau
  • Optimiert, reinigt und behebt verschiedene PC-Probleme mit nur einem Klick
  • Erkennt und entfernt Spyware, Adware und andere Malware
  • 150 Millionen Nutzer weltweit vertrauen auf ASC
     

Product Name: Advanced SystemCare
File Size: 41.2 MB
License Type: Freeware
Requires: 10/8.1/8/7/Vista/XP

Hinweis: Die Software enthält Adware. Bitte verfolgen Sie die Installation aufmerksam und wählen Sie, wenn möglich, eine benutzerdefinierte Installation. Lehnen Sie alle nicht benötigten Zusatz-Angebote ab, oder entfernen Sie die entsprechenden Haken aus den Checkboxen.

Version: Aktuell
aktualisiert am: Mittwoch, 19. April 2017
Dateigrösse: 42.25 MB
Autor: Serverring  Homepage des Autors
Zugriffe: 2168
Bewertung:   gesamte Stimmen: 3 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

OpenOffice - die freie Bürosoftware

Kategorie: Freeware » Büro & Co
Beschreibung:

OpenOffice.org ist mehr als nur eine Sammlung von fünf einfachen Werkzeugen.

Splashscreen 

Im Gegensatz zu ihren Mitbewerbern wurde diese Suite nicht aus einer Sammlung separater Software-Programme erstellt. Von Anfang an wurde sie als komplettes Office-Paket entwickelt.

  • Alle Paket-Bestandteile haben ein ähnliches "Look and Feel". Das macht es sehr einfach, sie zu benutzen. Sie müssen nur noch "einmal lernen" und können Ihre Erfahrungen "überall benutzen". Nehmen Sie beispielsweise Werkzeuge wie "Stile und Formatierung". OpenOffice.org übernimmt das Aussehen von ihrem Computer - wenn Sie das Aussehen Ihres Desktops ändern, ändert sich auch die Oberfläche von OpenOffice.org, damit es gleich aussieht.
  • Die gleichen Werkzeuge werden konsequent durch die gesamte Suite genutzt. Die gleichen Werkzeuge, welche Sie in WRITER finden, um mit Grafiken zu arbeiten, finden Sie auch in IMPRESS und DRAW.
  • Sie müssen nicht wissen, welche Applikation benutzt wird, um eine bestimmte Datei zu erzeugen. Sie können einfach "Datei Öffnen" wählen um eine OpenOffice.org-Datei zu öffnen und die richtige Applikation wird gestartet.
  • Alle Paket-Bestandteile teilen sich die gleiche Rechtschreibprüfung etc. und wenn Sie eine Option in einer Komponente ändern, ist sie in allen geändert.
  • Informationen können leicht von einer Komponente in eine andere transferiert werden.
  • Alle Komponenten speichern im OpenDocument-Format, dem neuen internationalen Standard für Office-Dokumente. Dieses XML-basierte Format bietet substanzielle Vorteile in Bezug auf den benötigten Speicherplatz im Vergleich zu den Formaten der Mitbewerber. Ausserdem bedeutet dies, dass Sie auf Ihre Dokumente mit jeder OpenDocument-kompatiblen Software Zugriff haben.
  • Alle Paket-Komponenten werden in einem einzigen Vorgang auf Ihrem Computer installiert.
  • Alle Paket-Komponenten werden unter dem gleichen Lizenzmodell veröffentlicht - es gibt keine verborgenen Gebühren, weder jetzt noch in der Zukunft.
  • OpenOffice.org kann durch den Extension-Manager noch individueller angepasst werden. so lebt dieses Programm von den Ideen vieler.

 

OpenOffice ist wie das Microsoft Office Paket, ebenfalls sehr Umfangreich, jedoch KOSTENLOS!

Sie können dieses Paket jetzt oben KOSTENLOS herunderladen und auch KOSTENLOS nutzen.

Version: Aktuelle
aktualisiert am: Sonntag, 16. Mai 2010
Dateigrösse: 157.36 MB
Autor: http://de.openoffice.org
Zugriffe: 1627
Bewertung:   gesamte Stimmen: 3 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden

lwin

OpenShot für Linux

Kategorie: Freeware » Grafik-Bildsoftware
Beschreibung:

OpenShot
OpenShotVideoschnittprogramme gibt es mittlerweile in einer unüberschaubaren Anzahl und für alle Zielgruppen. Das hier vorgestellte Programm OpenShot ist ein Videoeditor für Linuxsysteme, der sich aufgrund seiner einfachen und intuitiven Arbeitsweise vor allem an Anfänger richtet. Das Programm ist ein Open-Source-Project und somit kostenfrei verfügbar. Die Benutzeroberfläche ist in 42 verschiedene Sprachen, darunter auch Deutsch, erhältlich. Eine Bedienungsanleitung gibt es allerdings nur in Englisch, Französisch und Spanisch.

Version: 1.1.3
aktualisiert am: Freitag, 01. Januar 2016
Dateigrösse: 19.07 MB
Autor: http://www.openshot.org/download/
Zugriffe: Weitere DetailsFehlerhaften Link melden1529

lwin

Kostenlose ZoneAlarm-Firewall

Kategorie: Freeware » Tools
Beschreibung:
Die kostenlose Version der führenden Firewall
Kostenlose ZoneAlarm -Firewall
Die kostenlose Version der führenden Firewall

Umgeben Sie Ihren PC mit einem Schutzschirm. Die kostenlose ZoneAlarm-Firewall hält unerwünschten Netzwerkverkehr von Ihrem Computer fern und macht ihn Hackern gegenüber so gut wie unsichtbar. Die kostenlose ZoneAlarm-Firewall erkennt und verhindert Eindringversuche und schützt Ihren PC vor Viren, die die Systemleistung verlangsamen, sowie vor Spyware, die persönliche Informationen, Kennwörter und finanzielle Daten stiehlt.

* Grundlegender Firewall-Schutz


* Macht Ihren PC anderen gegenüber unsichtbar

* Neue Benutzeroberfläche noch kompakter und noch übersichtlicher.

aktualisiert am: Montag, 10. Mai 2010
Autor: http://www.zonealarm.com
Zugriffe: Weitere DetailsFehlerhaften Link melden1412

lwin

AVG Link Scanner - Free Edition

Kategorie: Freeware » Virentools
Beschreibung:

AVG Link Scanner® Free Edition

"AVG Anti-Virus Free" ist ein guter Gratis-Virenschutz mit sinnvollen Funktionen.
 

  • keine eigenen Tests definierbar
  • kein Schutz vor Phishing-, Keylogger- und Hacker-Attacken
  • kein Support
  • darf nur auf Einzelplatz-Rechnern genutzt werden


Für den Gebrauch in kleinen Unternehmen mit bis zu fünf Rechnern bietet der Hersteller die AVG Anti-Virus Free Small Business Edition zum kostenlosen Download an.

Fazit: "AVG Anti-Virus Free" erledigt seine Schutz-Aufgabe sicher und zuverlässig. Mit der deutschen Benutzer-Oberfläche ist der Virenscanner ebenbürtig zur Alternative AntiVir.
aktualisiert am: Montag, 03. Mai 2010
Autor: http://free.avg.com/de-de/linkscanner
Zugriffe: Weitere DetailsFehlerhaften Link melden1346

lwin

a-squared Free

Kategorie: Freeware » Virentools
Beschreibung:
Das für die Privatnutzung kostenlose "a-squared Free" durchsucht den PC gleich mit zwei Scan-Engines auf Viren, Spyware, Trojaner, Würmer und Dialer.
 
"a-squared Free" verwendet zwei vollwertige Scan-Engines ohne Einschränkungen im Kampf gegen Viren, Spyware, Trojaner, Würmer, Bots, Keylogger, Dialer und allen anderen Arten von Schädlingen, die im Internet lauern.

Die Scandauer ist dabei nicht doppelt so lang, wie es bei zwei eigenständig scannenden Antiviren- und Antispyware-Programmen der Fall wäre. Die beiden Engines sind auf niedrigster Ebene miteinander kombiniert, um die Performance zu optimieren.

Im Vergleich zum kostenpflichtigen a-squared Anti-Malware fehlen der Hintergrundwächter und die meisten Zusatzfunktionen. Auch die Signaturen-Datenbank wird nicht automatisch aktualisiert. Ãœber die integrierte Update-Funktion können Sie jedoch manuell alle kostenlosen Updates herunterladen.

Fazit: "a-squared Free" ist ein umfassendendes Werkzeug, um alle Arten von Mal- und Spyware zu finden. Einen ähnlichen Funktionsumfang bietet normalerweise nur eine Kombination aus mehreren Tools, wie etwa SpyBot - Search & Destroy und dem Virenscanner AVG Anti-Virus Free.
aktualisiert am: Sonntag, 09. Mai 2010
Autor: http://www.emsisoft.de
Zugriffe: Weitere DetailsFehlerhaften Link melden1294

lwin

Unlocker - Löscht auch gesperrte Dateien

Kategorie: Freeware » Tools
Beschreibung:

Die Freeware Unlocker macht es möglich, jede Datei zu löschen - auch gesperrte, das heisst zum Beispiel Dateien, die gerade geöffnet sind oder verwendet werden.


Sie wollen eine Datei löschen, erhalten aber nur eine Fehlermeldung, dass dies nicht möglich sei, weil die Datei noch von einer anderen Anwendung genutzt wird. Diese Fehlermeldung kennt wohl jeder. Abhilfe schafft hierbei das Gratis Tool Unlocker.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Das kostenlose Tool Unlocker installiert sich mit dem Eintrag "Unlocker" im Kontextmenü und befreit auf Klick eine oder mehrere markierte Dateien und Verzeichnisse von der Zugriffssperre. Ãœber ein Systray-Icon bestimmen Sie, ob Unlocker automatisch mit Windows starten soll.

Download for Windows 2000 / XP / 2003 / Vista / Windows 7 - Unlocker is Freeware

aktualisiert am: Samstag, 01. Mai 2010
Dateigrösse: 552.73 Kb
Autor: http://ccollomb.free.fr
Zugriffe: Weitere DetailsFehlerhaften Link melden1267

lwin

SiSoft Sandra - Der Systemcheck (Gratis)

Kategorie: Freeware » Tools
Beschreibung:

"SiSoft Sandra" ist ein hervorragendes Systemanalyse-Programm, das mit über 60 Werkzeugen eine prima Hard- und Software-Erkennung bietet.
 

Wo Windows dem Anwender selbstverständliche System-Informationen nur auf umständlichen Wegen zur Verfügung stellt, greift Sandra ein: Über 60 verschiedene Werkzeuge analysieren den PC bis ins Detail und liefern ausführliche Systemdaten.

Egal ob es um Mainboard, Speicher, Festplatte, Peripherie, Steckkarten, Prozessor, Netzwerk, Schnittstellen BIOS, Windows oder DirectX geht, die Software hat umfangreiche Antworten parat. Für einen Großteil der Hardware im PC gibt es zudem Benchmark-Tests, mit denen sich der PC auf seine Performance im Vergleich zu einigen Referenz-Rechnern testen lässt.

Abgerundet wird Sandra durch die Komponente "Performance Tune-Up", einer ausführlichen Analyse des gesamten Systems. Aus den Daten stellt die Software eine Liste mit möglichen Verbesserungen des Rechners zusammen.

Diese Lite-Version kann für den privaten Gebrauch kostenlos eingesetzt werden. Der Hersteller bietet auf seiner Webseite vier erweiterte Versionen von "SiSoft Sandra" zum Kauf an.

Fazit: Ein Gesundheits-Checkup kann auch Ihrem Rechner nicht schaden. "SiSoft Sandra" ermittelt alle Stärken und Schwächen und stellt sie schonungslos dar.
aktualisiert am: Montag, 24. Oktober 2011
Dateigrösse: 44.82 MB
Autor: http://www.sisoftware.eu/?netzfunk.at
Zugriffe: 1265
Bewertung:   gesamte Stimmen: 2 Weitere DetailsFehlerhaften Link melden







AS Promotion