Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. 1 Minute

Beliebt: Die Nintendo Switch bringt viel Freude

Information

Die Nintendo SwitchDie neue Konsole für Zuhause und auch Unterwegs, schreibt echt gute Umsätze. Wenn man sich die Wii selbst ansieht, ein enormer Unterschied. Da darf man sich natürlich freuen, da der Spielemarkt nun um vieles wächst. Nintendo fährt die Produktion seiner neuen Spielkonsole Switch weiter hoch. Denn die Japaner rechnen für die kommende Feriensaison mit einer weiter steigenden Nachfrage nach der Konsole, wie US-Medien berichten.


Von 16 auf 18 Millionen Stück gesteigert
Als Nintendo die Switch im März 2017 vorgestellt hat planten die Japaner mit mindestens 16 Millionen Stückzahlen bis März 2018. Jetzt soll Nintendo aber bis März 2018 18 Millionen Exemplare der Switch fertigen lassen. Nintendo fürchtet nämlich den Unmut vieler Kaufinteressenten, wenn diese in der kommenden Ferienzeit keine Switch kaufen können, weil diese ausverkauft ist oder es zumindest zu Lieferschwierigkeiten kommt. Offiziell bestätigt hat Nintendo die Erhöhung der Produktionszahlen aber noch nicht.
 
Ende April hatte Nintendo erste Verkaufszahlen zur Switch bekannt gegeben. Demnach konnte Nintendo innerhalb eines Monats nach Verkaufsstart 2,74 Millionen Switch-Konsolen verkaufen. Und 5,46 Millionen Spiele für die Switch. Das erfolgreichste Spiel für die Nintendo Switch ist das Action-Adventure The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Wichtigster Absatzmarkt sind die USA, gefolgt von Japan.
 
Wer natürlich wissen möchte, was die neue Konsole so bietet, der wird hier fündig:
Hier einige Tipps zum Lesen:
Quelle: Eskin

Beliebt: Die Nintendo Switch bringt viel Freude

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.