Information

Das Nokia 8 Pro alias Nokia 10Nokia baut sich wieder auf und zeigt sich in einem neuen Format. Dadurch steht Nokia eine neue Chance zur Verfügung sich am Markt doch noch zu beweisen. Gerüchte um die neuen Flaggschiffe mit Nokia-Branding von HMD Global machen bereits seit einigen Monaten im Internet eine enorme Runde.

Wie nokiapoweruser.com nun aus brancheninternen Quellen erfahren haben will, wird das Nokia 10 in diesem Jahr unter dem Namen Nokia 8 Pro veröffentlicht. Der Release ist den Gerüchten zufolge für August oder September 2018 geplant - Was genau darf man sich davon erwarten?

Das Design des neuen Nokia-Flaggschiffs erinnert an den alten iPhone-Formfaktor. Die Vorder- und Rückseite soll mit Glas vor Kratzern geschützt sein. Im Gehäuse werkelt den Mutmaßungen zufolge der Snapdragon 845 von Qualcomm. Der SoC soll ab Frühling in ersten Smartphone-Modellen verbaut werden. Der Prozessor unterstützt HDR und soll eine bessere AI-Performance bieten. Auch das Abspielen und die Aufnahme von 4K-Videos hat Qualcomm mit dem neuen SoC optimiert.

Das Nokia 8 Pro soll außerdem auf das Penta-Lens-Kamera-Modul von Zeiss setzen. Die Hardware ist aus fünf rotierenden Linsen zusammengesetzt und bietet damit bessere Zoom-Möglichkeiten für die Rückseiten-Kamera. Das Smartphone bietet außerdem ein Display im 18:9-Format. Details zu Größe und Auflösung sind allerdings noch nicht bekannt. Als weiteres Nokia-Flaggschiff für 2018 wird das Nokia 9 oder Nokia 8 Sirocco gehandelt. Es soll kleiner ausfallen als das Nokia 8 Pro und eine andere Kamera-Technik mitbringen.

Quelle: Roland Dreimann