Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. 3 Minuten

Das optimale Licht für Haus & Büro mit Halogen und LED

Information
Licht bringt wohlgefühlLicht ist ein wichtiges Element für Heim, Haus, Werkstatt und natürlich eigenen Garten. Es bringt die Räumlichkeit um vieles in den Vordergrund. Das gerade Licht auch Stimmungen steuern kann und auch für ein angenehmes Wohlgefühl sorgt, ist natürlich bereits bekannt. Je nach Atmosphere und auch Laune, kann ein Licht die Räumlichkeiten besser betonen und somit besinnlicher darstellen.
 
Die beliebte Halogenlampe
ist ein schönes Brilliantes Licht, welches durch hohe Raumfüllung überzeugt. Dieses Licht ist besonders in Räume wo Helligkeit gefragt ist Standard. In Werkstätten, Hallen und auch Büros, findet man immer wieder Halogen als das Leuchtmittel überhaupt. LED ist zwar mittlerweile sehr gut und auch nicht mehr so teuer, kann aber nicht so wie Halogen durch sehr hohe Lichtstrahlung überzeugen. Zwar gibt es schon günstige LED-Fluter, aber diese sind noch nicht der totale Hit in der Leuchtkraft.


Der Stromverbrauch bei Halogen ist zwar um vieles im Gegensatz zu LED höher, aber von der Helligkeit weit im Vorteil. Auch der Preis mit €1,25 für eine sehr gute G9 Halogen kann sich sehen lassen. Diese Lampen gibt es zu diesem Preis schon von 20Watt-60Watt von Osram, Philips oder auch Sylvania.
 
LED bringt die Verbrauchsklasse A++
Licht bringt wohlgefühlLEDs sind schon überwiegend im Einsatz, auch im KFZ-Bereich können LEDs mehrfach überzeugen. Egal ob sich diese Lampen im Cockpit oder auch Scheinwerfer befinden, sie sind schon mehrfach ein idealer Begriff in der Lichttechnik. Aber beim Abblend- und Fernlicht, greift man immer noch auf die starke Halogen zurück.

Die LEDs gibt es in den unterschiedlichsten Oberflächen, Helligkeiten und auch Farben. Sie sparen im Vergleich zu konventionellen Glühlampen an die 80% Energie ein und haben dabei eine sehr lange Lebensdauer von oft über 50.000 Stunden. Klingt viel und ist es auch im Gegensatz zur normalen Glühlampe.
 
Neben der Umwelt schonen LED Lampen also auch Ihren Geldbeutel, denn ein Leuchtmittelwechsel ist über viele Jahre hinweg nicht erforderlich. Wir haben hier einige Vorteile die natürlich Halogen nicht bieten können, da diese sehr warm werden im Gegensatz zur neuen LED-Technik: Ein Vorteil ist schon mal die Spannung, da viele LEDs schon mit 1 Volt und wenigen Milliampere laufen. Zudem leuchten diese farblich Stufen, Fenster, Markisen oder sogar auch Bäume perfekt aus. Allerdings sei der Anschaffungspreis höher als bei anderen Lampentypen, außerdem gebe es große Qualitätsunterschiede. Und oft sind LEDs auch nicht wechselbar, wie bei manchen Dekorlampen sichtbar.
 
Das optimale Licht
Halogen G9LED oder auch Halogen Leuchtmittel können kombiniert werden, so dass man für jede Anwendung das richtige Leuchtmittel bekommt. Die Zukunft wird jedoch den LEDs vorerst gehören, da sie immer heller und effizienter werden und dabei Unmengen an Energie und damit bares Geld einsparen. Eine LED braucht weit weniger Energie, als eine Halogenlampe. Aber auch der CO2 Ausstoß wird durch den Einsatz von LEDs sehr stark gesenkt. Wenn Sie starkes Licht wie für die Werkstatt oder Küche benötigen, dann haben Sie mit Halogen eine gute Wahl getroffen.
 
Zwar gibt es auch im LED-Sektor starke Lampen, dennoch hat die Halogen darin mehr beliebtheit. Wenn Sie auf ein mehr Dezentes im Hintergrund sitzendes Licht zurück greifen möchten, so bieten LEDs wieder mehr Vorteile. Je nach Geschmack können Sie das für Sie optimale Licht wählen. Der Markt bietet viele gute Angebote dazu an. Halogen kann man immer wieder schnell wechseln. Wenn Sie aber eine Dekorlampe mit LEDs kaufen möchten, achten Sie darauf, das diese auch austauschbar sind. Leider ist in vielen LED-Lampen das Leuchtmittel fix eingelötet.


(C) Netzfunk.at // B-1058868 

Das optimale Licht für Haus & Büro mit Halogen und LED

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


  1. nopicAndreas *  schreibt am 30.08.2017 10:07
    LED ist schon sehr gut und gefällt mir sehr. Es ist günstiger im Verbrauch und die Lampen selbst werden nicht so schnell heiß. Halogen ist kräftig was schon klar überzeugt. Aber so manche LEDs schaffen auch schon einiges an Leuchtkraft. Die Zukunft der Technik bringt schon so einige LED-Wunder.
  2. nopicegon *  schreibt am 11.08.2017 17:33
    Halogen in meiner Garage und LED im Haus wo es möglich ist. Led ist ideal für Tischlampen und Halgen für Spots.
  3. nopicmarkus *  schreibt am 11.08.2017 17:31
    ich nutze nur halogen in meiner werkstatt. gerade im zimmer habe ich 2 ledleuchten zum lesen
  4. nopicmarkus *  schreibt am 11.08.2017 17:29
    ich nutze nur halogen in meiner werkstatt. gerade im zimmer habe ich 2 ledleuchten zum lesen
  5. nopicKurt *  schreibt am 10.08.2017 21:22
    Halogenlampen sind bei mir verbaut in den Lampen selbst und LED sind nur als Solarlampen aktiv
  6. nopicSUV Karl *  schreibt am 10.08.2017 19:44
    Halogen ist schon ideal, wenn es nur nicht immer so heiß werden würde. Sonst ist es ein perfekter Beleuchter.
    <b style="font-size: 0.86em;">10 starke LED Strahler ums Haus und <b style="font-size: 0.86em;">9 Halogenlampen im Haus und der Stallung

  7. nopicThorsten P *  schreibt am 10.08.2017 19:38
    Ich habe mir in meinem Wohnwagen alles auf LEDs umgestellt. Und außen einen LED-Fluter aufgebaut. Halogen selbst verwende ich nur bei enorme Reichweiten mittels Weitstrahler, wo auch kräftiges helles Licht immer Pflicht ist.
  8. nopicFederball *  schreibt am 10.08.2017 19:21
    @Stefan leuchtet
    Am besten nachfragen beim Händler :)
  9. nopicStefan leuchtet *  schreibt am 10.08.2017 19:18
    Tja, die Preise sind sehr gut -> gibt es auch Mengenrabatte? (mal schauen was dort so gibt)
    Ich interessiere mich für Lampen im Bereich "Retro" da Bauernstube

  10. nopicFederball *  schreibt am 10.08.2017 19:12
    Ich habe mal auf den Blauben G9 Link geklickt, da sind diese sogar von Osram so angeführt
    Bei Conrad sind diese teurer zum Vergleich

  11. nopicThomas *  schreibt am 10.08.2017 19:08
    Ich kann davon ein Liedchen singen, auch was LED betrifft und deren Haltbarkeit. Die Chinesen haben LED-Lampen G9 welche mehr der Müll sind. Da achte ich auf Markennamen wie auch bei der Halogen.

    Ich habe mir für mein Auto China LED-Stecklampen gekauft und die sind der Schwachsinn. Der Winter hat sie schon mal durch die Kälte stark dämmrig gemacht und im Frühjahr waren diese dann Defekt. Einfach nichts mehr mit Licht :(

    Ich habe mir dann alles an Lampen beim Händler gekauft und gut ist. Ich möchte euch nur sagen, spart nicht sondern bleibt bei der Qualität. Es gibt viele gute Händler, aber wer bietet gute um diesen oberen Preis an?

  12. nopicKatrin *  schreibt am 10.08.2017 18:47
    Ich bevorzuge Halogen weil diese sehr hell sind in der Garage und Gartenhaus. In der Wohnung selbst will ich eher die Ledlampen. Sie sind wenn bei meinen Kindern immer das Licht brennt, der Stromsparer hoch³. Auch im Wandverbau habe ich schon umgebaut auf LED, die Glühlampe ist da schon seit einigen Monaten ausgegangen.