Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. 3 Minuten

Neues für Smartphones & Tablets - Android 8 Oreo startet durch

Information

Android 8 OreoAndroid ist bereits in einer ganz neuen Version verfügbar - Aber auch darin gibt es wieder einen Nachteil. Wie bereits bekannt, ist nicht jede Version für jedes Smartphone oder auch Tablet vorgesehen. Was die Verbreitung angeht, tut sich Android 7 (Nougat) noch schwer, ist aber immerhin für immer mehr Geräte als Update verfügbar.

Dennoch ist seit dem 21. August nun die Nachfolger-Version erhältlich: Android 8 Oreo der Name. Wir widmen uns in diesem Artikel der Frage, welche Geräte zu welchem Zeitpunkt Android 8 Oreo erhalten. Derzeit ist Android 8 Oreo schon für folgende Geräte verfügbar: Google: Nexus 5X, 6P sowie für den Nexus Player (Set-Top-BOX). Pixel C Tablet, Pixel und Pixel XL. Wobei aber noch einige Geräte dazu kommen werden.


Sollten Sie eines dieser Geräte besitzen und bereits darauf die Beta-Version von Android 8 (Android O) installiert haben, dann erhalten Sie sofort über die Update-Funktion in Android eine Aktulaisierung auf die finale Version von Android 8 Oreo. Falls Sie bisher noch nicht die Beta-Version installiert hatten, können Sie Android 8 Oreo manuell über die sogenannten Factory Images für Nexus- und Pixel-Geräte installieren, die Sie auf dieser Google-Seite finden.

Android 8 Oreo: Und wann erhalten andere Smartphones das Update?
Google arbeitet laut eigenen Angaben mit allen namhaften Herstellern von Android-Smartphones zusammen, damit diese möglichst zügig das Oreo-Update ausliefern können. Dazu zählen etwa Samsung, Sony, HMD (Nokia), Essential, General Mobile, Huawei, HTC, LG, Kyocery und Sharp. Bis Ende des Jahres 2017 dürfte die Zahl der Android-8-Geräte damit steigen. Die besten Chancen haben dabei Geräte, die Mitte bis Ende 2016 auf den Markt kamen.

HTC hat per Tweet das Android Oreo Update für seine Oberklassen-Smartphones bestätigt. Bereits im Mai hatte Oneplus das Update für das Oneplus 3 in Aussicht gestellt. Für das seit dem erschienene OnePlus 5 dürfte es auch ein entsprechendes Update geben. Blackberry wird das Update für das Keyone ausliefern.

Samsung wird - gemäß seiner Update-Politik - das Android-8-Update zumindest für das Galaxy S8, Galaxy S8+ und Galaxy S7 veröffentlichen. Und natürlich auch für das Galaxy Note 8.

Konkret haben bereits folgende Hersteller für ihre Smartphones ein Oreo-Update zugesagt:

Hinweis: Hier eine Liste der Hersteller vom 10.10.2017

 Blackberry

    Keyone

BQ

    Aquaris X

    Aquaris X Pro

    Aquaris U

    Aquaris U Lite

    Aquaris U Plus

    Aquaris V

    Aquaris V Plus

    Aquaris U2

    Aquaris U2 Lite

Essential

    Essential Phone PH1

HTC

    HTC U11

    HTC U Ultra

    HTC 10

Huawei

    Mate 9

    Mate 10 / Mate 10 Pro (wird mit Android 8 ausgeliefert)

General Mobile

    GM 6 Android One

    GM 6 d Android One

    GM 5 Plus Android One

    GHM 5 Plus d Android One

Google

    Pixel 2

    Pixel XL 2

Motorola

    moto z

    moto z Droid

    moto z Force Droid

    moto z Play

    moto z Play Droid

    moto z 2 Play

    moto z 2 Force Edition

    moto x 4

    moto g 4 Plus

    moto g 5

    moto g 5 Plus

    moto g 5S

    moto g 5S Plus

Nokia (HMD Global)

    Nokia 8

    Nokia 6

    Nokia 5

    Nokia 3

Oneplus

    Oneplus 3

    Oneplus 3T

    Oneplus 5 (unbestätigt, aber ziemlich sicher)

Ein Überblick über alle bisherigen Android-Versionen:

    Android 1.0 Base, September 2008

    Android 1.5 Cupcake, April 2009

    Android 1.6 Donut, September 2009

    Android 2.0 Eclair, Oktober 2009

    Android 2.2 Froyo, Mai 2010

    Android 2.3 Gingerbread, Dezember 2010

    Android 3.0 Honeycomb, Februar 2011

    Android 4.0 Ice Cream Sandwich, Oktober 2011

    Android 4.1 Jelly Bean, Juni 2012

    Android 4.4 Kitkat, Oktober 2013

    Android 5.0 Lollipop, November 2014

    Android 6.0 Marshmallow, Oktober 2015

    Android 7.0 Nougat, August 2016

    Android 8.0 "O", August 2017

Quelle Eskin


Neues für Smartphones & Tablets - Android 8 Oreo startet durch

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


  1. nopicAndreas *  schreibt am 30.08.2017 10:03
    Android ist nicht schlecht, aber sehr schnell am Limit und auch mittels Spam verseucht. Leider auch immer nur für bestimmte Geräte - Das ist eben schon mal die Frechheit! Man müsste sich alle 1-2 Jahre ein neues Phone/Tab kaufen um aktuell zu bleiben. Abzocke!!!