Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Artikel zur Kategorie: Handywelt


Samsung Galaxy XCover 4s: Ein Smartphone für Arbeiter

Samsung Galaxy XCover 4sSamsung zeigt sich wieder mit einem neuen Smartphone aus der XCover-Reihe. Hierbei handelt es sich um ein Mittelklassegerät. Dieses Smartphone richtet sich genau an die User, welche als Handwerker oder auch im Baugewerbe tätig sind. Es ist Robust und lässt sich sogar mit Handschuhe bedienen. Im direkten Vergleich zum Vorgängermodell bietet das Gerät eine verbesserte Kamera, einen leistungsstärkeren Prozessor sowie einen erweiterbaren internen Speicher mittels SD-Karte.
 
In der in DE ausgelieferten Enterprise Edition erhalten Käufer einen auf vier Jahre ausgeweiteten Software-Support und die Möglichkeit, verschiedene Tools und Lizenzen zur Verwaltung des Smartphones mit MDM-Lösungen zu verwenden – das „Mobile-Device-Management“ steht für die zentralisierte Kontrolle von Mobilgeräten wie Smartphones durch einen oder mehrere Administratoren mithilfe von Software und Hardware. Über das „Samsung Knox Configure“ bearbeiten Admins ohne direkten Nutzereingriff beispielsweise die notwendigen Einstellungen zur Erfüllung von Firmenrichtlinien oder spielen Firmware-Updates auf.
mehr...

ZTE Axon 10 Pro: Ein Smartphone mit Triple-Kamera-System

ZTE Axon 10 ProDas ZTE Axon 10 Pro ist ein Smartphone mit Triple-Kamera-System, welches über ein 6.47", 2340x1080 Pixel Display verfügt. Der chinesische Hersteller ZTE bietet die LTE-Variante seines aktuelles Flaggschiffs Axon 10 Pro für eine UVP von 600 Euro an. Eine 5G-Version soll bald folgen. Das ZTE Axon 10 Pro bietet den aktuellen Qualcomm Snapdragon 855, ein sehr schönes HDR-OLED-Display, eine Triple-Kamera mit drei Brennweiten und viele weitere Premium-Features wie induktives Laden und einen Fingerabdrucksensor hinter dem Display.

Das Äußere des ZTE Axon 10 Pro wirkt gefällig. Die Positionierung der drei Kameras errinern an das Huawei P20 Pro, die abgeflachten Seiten mit Alurahmen an das Samsung Galaxy S10 Plus und die fingerabdruckanfällige Glasrückseite in Blau an jedes zweite x-beliebige Android-Smartphone. Die Kamera auf der Rückseite steht etwas aus dem Gehäuse hervor, so dass das Axon 10 Pro auf dem Rücken liegend wackelt. Ob da nicht dann Kratzer auf der Linse entstehen könnten, wollen wir mal wegdenken. Die beiliegende Hülle gleicht den Höhenunterschied aber wieder aus. Außerdem schützt sie die empfindliche Rückseite vor Kratzern und schmierigen Fingern. Die Knöpfe auf der rechten Seite besitzen einen guten Druckpunkt und sind für größere Hände gut erreichbar. Ein Premium-Feature, welches dem ZTE Axon 10 Pro fehlt, ist eine IP-zertifizierte Wasserdichtigkeit.

mehr...

HUAWEI WATCH GT - Über zwei Millionen verkaufte Modelle weltweit

Huawei Watch GTDie Huawei Consumer Business Group (CBG) gab kürzlich bekannt, dass die HUAWEI WATCH GT seit der Markteinführung im Oktober 2018, weltweit bereits mehr als zwei Millionen Mal verkauft wurde. Damit zählt die HUAWEI WATCH GT, global betrachtet, zu den beliebtesten Smartwatches. Im Vergleich zum Quartal des Vorjahres erzielte Huawei mit der HUAWEI WATCH GT allein im ersten Verkaufsquartal 2019 ein Wachstum von 282,2 Prozent. Das ergab ein Bericht des führenden Analysenunternehmens IDC für globale Wearable-Anbieter.
 
Mit insgesamt fünf Millionen ausgelieferten Smartwatches liegt Huawei unter den Top drei Anbietern von Wearables weltweit. Basierend auf der beeindruckenden Leistung des ersten Quartals, einschließlich starker Umsätze mit wichtigen chinesischen E-Commerce-Plattformen, ist Huawei weiterhin zuversichtlich, dass das Wachstum auf dem expandierenden Markt für Wearable-Technologien fortgesetzt werden kann. Um den Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten, wurden im März diesen Jahres die 46 mm Active Edition und die 42 mm Elegant Edition auf den Markt gebracht.
mehr...

Die Handyhülle: Der optimale Schutz für Ihr Smartphone

HandyhülleWer sein Smartphone liebt, der schützt es vor Schäden in jeder Art. Überhaupt die heutige Generation der Smartphones, hat immer eine Schwäche und das fängt beim Glas an.

Die Auswahl an Schutzhüllen fürs Smartphone ist natürlich enorm: „Softcase, Bumper, Hardcase oder Flipcase sind nur wenige Beispiele für unterschiedliche Varianten, die sich vor allem in Bezug auf das Material voneinander unterscheiden“.

Ein Hardcase etwa besteht meist aus festem Kunststoff. Bumper für den Handyrahmen sind dagegen aus gummiartigem Material und sollen Stöße und Stürze kompensieren. Dabei sollte aber auch immer auf gute Qualität geachtet werden.

mehr...

Neues Smartphone mit Linux 4.14 LTS kommt - Mehr Sicherheit für Nutzer

Necuno Plasma MobileEin neues Smartphone kommt und soll Nutzer ein besseres Format bieten. Zudem versprechen die Hersteller auch nocht mehr Sicherheit für Nutzer. Klar, mit Linux ist man immer auf der besseren Seite und kann sich da OpenSource noch besser in allen Kategorien bewegen. Necuno Solutions ist in der Open-Source-Szene ein bekannter Hersteller von Smartphones für Unternehmen. Deren in der Entwicklung befindliches Smartphone hat laut Firmenphilosophie einen hohen Anspruch an Sicherheit und Schutz der Privatsphäre. So sollen etwa notwendige Firmware-Blobs keinerlei Zugriff auf den Speicher am Gerät haben.

Um auch die Gemeinschaft zu involvieren, hat das Unternehmen nun zusammen mit KDE bekannt gegeben, eine Version des Smartphones Necuno Mobile mit Plasma Mobile auszustatten. Sicherheit steht sehr im Mittelpunkt. Bisher sind noch nicht allzu viele Informationen verfügbar. Das Gerät im Formfaktor 5,5 Zoll soll einen Aluminiumkorpus bekommen und neben den üblichen Tasten zum An- und Ausschalten und für die Lautstärkerregelung auch eine individuell belegbare Taste haben.

mehr...

Bitte ein faltbares Smartphone von Samsung

Samsung faltbar - Samsung FJa so ist es in der Realität - Samsung bietet bereits ein faltbares Smartphone an. Dieses Smartphone lässt sich zusammenlegen wie ein Buch und ist somit vielseitiger als die Vorgänger. Schon der Rahmen hatte etwas Zeithistorisches an sich: Im ehrwürdigen Moscone Center in San Francisco, dort, wo auch schon Apple, Google und natürlich Microsoft Weltneuheiten präsentiert hatten, wagte sich Samsung in der Nacht auf Donnerstag "in eine neue Ära". Zumindest betonte das der koreanische Elektronikriese gleich mehrfach. Und weil es noch um vieles besser geht, folgte tatsächlich etwas, das die Branche revolutionieren könnte:

Samsung zeigte erstmals öffentlich ein faltbares Smartphone. Samsung-Manager Justin Denison betonte, dass er die Design-Elemte - um Ärger zu umgehen - noch nicht zeigt. Daher war weder zu erkennen, wie dick das Falt-Smartphone und deren Displayränder ausfallen, noch wie der Faltmechanismus gestaltet ist. Der Konzern entschied sich angeblich für eine frühzeitige Demonstration, um Software-Entwickler ins Boot zu holen. Mehr im Artikel.

mehr...

Bei Displaybruch wird es teuer - iPhone XR in der Kritik

iPhoneDas iPhone XR sieht gut aus und so wie es auch aussieht, so heikel ist es auch wenn das gute Stück zu Boden fällt. Da sind schon hohe Kosten im Anflug und das ohne Übertreibung. Sollte nur das Display in mehrere Teile brechen, nimmt Apple beim iPhone XR so an die 222 Euro entgegen. Beim iPhone 8 war die Behebung eines Displayschadens durch Apple 50 Euro günstiger.

Für das nette Service aller anderen Schäden die so entstehen können verlangt Apple pauschal einfach nur mal so 432 Euro und ein etwas geringerer Schaden kostet dann ungefähr 382 Euro. Das ist ungefähr die Hälfte des Preises für ein iPhone Xr mit 64 GByte Speicherkapazität. Da sollte man sein iPhone gut einstecken oder gleich in Luftpolster einlegen.

mehr...

WhatsApp bald mit Werbung im Messenger

WhatsAPPWerbefrei war gestern - WhatsApp macht auf Werbeschiene. Im kommenden Jahr will der Anbieter Werbung ausspielen. WhatsApp könnte demnach ein großes Rollout im Februar 2019 anpeilen. Das Feature wäre derzeit mit der aktuellen Version von WhatsApp Beta sogar bereit für erste Tests. Während die Ex-Gründer von der Idee wenig begeistert sind und das Unternehmen bereits verlassen haben, macht WhatsApp mit seinen Plänen ernst.

In weniger als drei Monaten wird WhatsApp Werbungen in der beliebten Messenger-App ausspielen. Direkt in den Status-Meldungen werben dann große Unternehmen für ihre Produkte und Dienstleistungen. Mit der Maßnahme erhofft sich WhatsApp Einnahmen in Millionenhöhe. Es wären die ersten Umsätze für den beliebten Messenger-Dienst.

mehr...

Neue iPhones kommen für ungefähr 1700 Euro auf den Markt

Das neue iPhone ist da!Apple hat wieder einige neue Smartphones am Start, welche sich durch viele Verbesserungen und Features sehen lassen können. Hierbei handelt es sich um die Phones: iPhone XR, dem iPhone XS und dem iPhone XS MAX. Mit dem iPhone X gelang Apple letztes Jahr das aufregendste iPhone seit Jahren - Obwohl es durch Updates schon mal heftige Probleme gab.

Dieses Jahr gibt es für jeden Geschmack schlicht mehr davon. Mit dem iPhone XR, dem iPhone XS und dem iPhone XS Max haben Tim Cook und Co. gleich drei neue Geräte gezeigt, die sich stark am iPhone X anlehnen, aber größer, bunter und teurer aufscheinen. Wir zeigen mal auf, was diese teuren Geräte so bieten.

mehr...

Samsung Galaxy S8 - Kein LTE mehr nach Update auf OREO

Samsung S8 ohne LTEWas bei vielen Smartphones zum Vorteil wird wenn man ein Update durchführt, zeigt sich beim Galaxy S8 eher als enormer Nachteil. Da sieht man auch wieder, geprüft wird die Software nicht zuvor korrekt. Erst wenn sich die User aufregen kommt es zur Problemlösung. Lange mussten Galaxy-S8-Besitzer auf ein Android-Oreo-Update warten. Um die Software für das Galaxy S8 und das Galaxy S8+ zu testen, benötigte Samsung mehrere Monate.

Mitte Februar erfolgte schließlich die Auslieferung, die jedoch wenige Tage später wieder gestoppt wurde . Zahlreiche Nutzer hatten nach dem Update mit plötzlichen Reboots ihrer Geräte zu kämpfen. Samsung zog das Update zurück und besserte per Patch nach. Die Probleme reißen jedoch noch immer nicht ab.

mehr...

150 Artikel (15 Seiten, 10 Artikel pro Seite)