Netzfunk.at | News, Sport, Unterhaltung oder Freizeit

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation .

Navigation
Promotion
Newsletter

E-Mail Adresse:

Bitte wählen:

Newsletter Format wählen:

Artikel zur Kategorie: Wirtschaft


  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 785 mal gelesen

Neugründung: Tipps zur schnelleren GmbH-Registrierung (Wirtschaft)

Thema: aktuelle News

Neugründung Tipps zur schnelleren GmbH-Registrierung

Langes Warten auf den Handelsregister-Eintrag einer neu gegründeten GmbH ist oft auf Mängel in den eingereichten Unterlagen zurückzuführen. Hier erfahren Sie, wie sich das Verfahren beschleunigen lässt.
Schlagwort: Unternehmensgründung

Die IHK Stuttgart rät zu folgenden Massnahmen, um beim Registergericht einen schnelleren Eintrag ins Handelsregister zu erreichen:

Gewährleisten Sie die postalische Erreichbarkeit der Firma

Spätestens nach der Anmeldung durch den Notar sollten Firmengründer für die Firmen-Beschriftung an ihrem Briefkasten sorgen. Korrespondenz des Registergerichts, die Sie nicht erreicht, macht weitere Recherchen der Behörden notwendig.

Ein nicht ermittelbarer Empfänger kann ausserdem den Verdacht einer nicht ordnungsgemässen Begründung des Sitzes der Gesellschaft hervorrufen. Das Registergericht kann dann überprüfen lassen, ob der Sitz tatsächlich errichtet wurde.

Leisten Sie eine direkte Zahlung

Die Eintragung ins Handelsregister erfolgt gegen einen Kostenvorschuss. Wird der Vorschuss an die Landesoberkasse überwiesen, muss das Registergericht erst die Mitteilung der Zahlung abwarten. Um die Eintragung zu beschleunigen, sollte der Notar gegenüber dem Registergericht für die Übernahme der Kosten einstehen.

Eine weitere Möglichkeit ist die persönliche Einzahlung des Vorschusses bei der Gerichtszahlstelle des Amtsgerichts. Dann kann die Gebührenquittung unmittelbar beim Registergericht abgegeben werden.

Prüfen Sie die Eintragungsfähigkeit Ihrer Firma

Eine irreführende oder nicht unterscheidungskräftige Firmensatzung kann ein weiterer Grund für Verzögerungen bei der Eintragung sein. Im Zweifelsfall holt das Gericht ein Gutachten zur Eintragungsfähigkeit der Firma ein.

Um Komplikationen zu vermeiden, sollte der Notar zusammen mit der Anmeldung eine schriftliche Stellungnahme zum rechtlichen Status der Firma beim Registergericht einreichen. Die IHK bietet eine solche Prüfung kostenlos auf Anfrage per E-Mail.

Prüfen Sie die Formulierung des Unternehmensgegenstandes

Ein weiterer kritischer Punkt ist die Abfassung des Unternehmensgegenstandes bei Kapitalgesellschaften. Aus der Satzung müssen der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit und die konkrete Branchenausrichtung ersichtlich sein. Pauschale Formulierungen sind unzulässig.

Umfasst der Gegenstand ein erlaubnispflichtiges Gewerbe, muss dem Antrag eine entsprechende Erlaubnis beigefügt werden. Ansonsten wird eine zeitaufwändige Klärung des Sachverhalts notwendig.

Auch für den Unternehmensgegenstand bietet die IHK eine gutachtliche Prüfung im Vorfeld der GmbH-Anmeldung an.


NEU: Gewerbeschein auf einen Klick (Wirtschaft)

Thema: aktuelle News

Gewerbeschein auf einen Klick

Neues Service erleichtert das Leben der Gründer

Für die jährlich rund 6000 Unternehmensgründerinnen und -gründer in Niederösterreich gibt es jetzt flächendeckend im ganzen Land ein spezielles Service: die Elektronische Gewerbeanmeldung.

Das Land NÖ und die Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) haben damit ein erfolgreiches gemeinsames Projekt zur Effizienz-Steigerung in der Verwaltung auf die Beine gestellt. Nach einem Probelauf wurde das Angebot jetzt auf alle Bezirke mit Ausnahme der Statutarstädte ausgedehnt. Es ist für alle Gründer sowie Mitglieder, die ein weiteres Gewerbe anmelden wollen, ein Service, das ihnen Zeit und Wege erspart, sagt WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl. Rund 1500 Mal wurde dieses neue Service in den letzten Monaten des Vorjahres bereits genutzt.

Anmeldung in drei Schritten - So funktionierts
- Der künftige Jungunternehmer klärt im Idealfall schon vorab mit dem Gründerservice bei der jeweiligen Bezirksstelle der Wirtschaftskammer NÖ ab, welche Dokumente und Unterlagen er für seine geplante Tätigkeit benötigt.
- Nach der fachlichen Beratung können sofort die entsprechenden Daten aufgenommen und die erforderlichen Dokumente elektronisch verarbeitet (eingescannt) werden.
- Auf Knopfdruck gehen diese Unterlagen dann an die Gewerbebehörde, die zuständige Bezirkshauptmannschaft. Sind alle Voraussetzungen gegeben, ist die Gewerbeanmeldung bereits wirksam.
Zentraler Ansprechpartner für Gründer sind damit die Bezirksstellen der WKNÖ.

In wenigen Minuten
Mit der Gewerbeanmeldung per Mausklick ist der Aufwand für eine Gewerbeanmeldung jetzt in den meisten Fällen in wenigen Minuten erledigt, betont Dieter Bader, der Leiter des WKNÖ-Gründerservice.
Natürlich besteht aber auch nach wie vor die Möglichkeit, das Gewerbe über
die Bezirkshauptmannschaft anzumelden. Die neue Möglichkeit besteht für Freie Gewerbe, also mehr als 90 Prozent der gewerblichen Tätigkeiten, wie zum Beispiel EDV-Dienstleister, Werbeagenturen oder Handelsgewerbe.

One-Stop-Shop-Lösung
Gerade jetzt sind Hilfestellungen wie diese One-Stop-Shop-Lösung besonders wichtig, weil Neugründungen Impulse für die Wirtschaft und neue Arbeitsplätze bedeuten, so Zwazl. Solche Lösungen bringen nur Gewinner: Die Unternehmer auf der einen Seite, weil die Anmeldung für sie schneller und mit weniger Aufwand erledigt werden kann. Die Wirtschaftskammer auf der zweiten Seite, weil sie ihren Mitgliedern einen zusätzlichen Service anbieten kann. Drittens profitiert die Behörde, die sich den Aufwand für eine neuerliche Erfassung der Daten erspart.

Entlastung durch Entbürokratisierung
Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav sieht einen wichtigen Entwicklungsschritt für das ganze Land. Wir setzen alles daran, Unternehmen durch Massnahmen der Entbürokratisierung zu entlasten. Damit werden die Unternehmerinnen und Unternehmer in die Lage versetzt, ihre Ressourcen produktiv zu nutzen, Investitionen zu tätigen und die Beschäftigung zu steigern.

mehr...


Tipps

DJ TOP 30
von DJ-Ronny
>DIE HITS DER WOCHE<

Themencharts

Netzgames.at

 
Service
KiddyTV-Tipp

Cosmo & Wanda jetzt schauen

Cosmo & Wanda
Jetzt ansehen

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 377
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 73


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Wer ist wo?
Gäste (73):
Kunden Login

Username:

Passwort:

Bitte nutzen Sie Ihre Zugangsdaten für den Login!