Netzfunk.at

Wir bringen Themen aus vielen Kategorien

Die Themen als Blog

  • Windows XP immer noch sehr gefragt (hier)

Artikel Übersicht


Heimwerken mit Format: Das gehört in jede Werkzeug-Grundausstattung (Heimwerken)

Tipps

In jedem Haushalt fallen mit der Zeit kleine Reparaturen an. Mit dem richtigen Werkzeug und etwas handwerklichem Geschick können Sie die auch schnell selbst erledigen. Aber was gehört eigentlich in so eine Werkzeug-Grundausstattung? Wir sagen es Ihnen.
 
Ob eine Wohnung zur Miete oder der Traum vom eigenen Haus – wenn man sich aus dem Elternhaus abgekapselt hat, möchte man nicht wegen jedem Loch in der Wand um Hilfe bitten. Selbst ist der Mann und auch die Frau.

Heimwerker kosten oft viel Geld. Das können Sie sich sparen, wenn Sie einfach selbst Hand anlegen.

Möbel aufbauen, Bilder an die Wand bringen, Regale anhängen – für all das brauchen Sie Werkzeug. Oder haben Sie schon mal ein Bild an die Wand gehängt ohne vorher Hammer und Nagel zu benutzen? Wohl kaum.

Das gehört in jede Werkzeug-Grundausstattung
 
Im Baumarkt haben Sie eine große Auswahl an den verschiedensten Werkzeugen. Besonders als Handwerker-Neuling sieht man hier den Wald vor lauter Bäumen nicht. Mit unseren Tipps finden aber auch Sie die passende Grundausstattung.
 
Ausmessen und Anzeichnen
 
Um das Bild gerade an die Wand zu bekommen, bedarf es einer guten Vorarbeit. Besonders bei den großen oder mehrteiligen Bilder sollten Sie im Vorfeld den Abstand gut ausmessen und Hilfspunkte an die Wand skizzieren. Das erleichtert Ihnen im Nachhinein die Arbeit beim Bohren oder Hämmern. Die ersten 3 Teile, die in jeden Werkzeugkoffer gehören sind also:
-einen Gliedermaßstab oder auch Zollstock genannt
-eine kleine Wasserwaage
-einen Zimmermannsbleistift (ein normaler Bleistift tut’s aber auch)
 
Hammer
 
Kleine Bilder lassen sich ganz einfach mit einem Hammer in die Wand hauen. Das macht sogar vielen Frauen Spaß.

» Tipp: Damit Sie sich Ihren Daumen nicht blau hauen, können Sie sich auch eine Holzklammer in die Werkzeugkiste legen. Einfach mit der Wäscheklammer den Nagel greifen und mit dem Hammer drauf hauen.
 
Schraubendreher erleichtern die Arbeit
 
Bei Arbeiten, die ohne großen Kraftaufwand erledigt werden können, wie beispielsweise beim Möbel aufbauen, kann ein Schraubendreher wirklich hilfreiche Dienste leisten. Packen Sie sich dazu mindestens einen Kreuz-Schraubendreher und einen Schlitzschraubendreher in Ihren Werkzeugkoffer. Bei Amazon finden Sie ein erstklassiges Set, indem 7 verschiedene Schraubendreher vorhanden sind. So haben Sie je nach Bedarf auch die richtige Größe zur Hand.

In Haushalten mit kleinen Kinder befinden sich zudem oft Spielsachen mit Batteriefach. Hier werden Sie sicher des Öfteren in den Geschmack kommen und die Batterien wechseln müssen. Sie sehen, ein Schraubendreher gehört einfach in jede Werkzeugkiste dazu.

Zangen
 
Die Auswahl an Zangen ist enorm. Zum Glück lassen sich aber viele Zangen untereinander flexibel verwenden. Zangen werden in folgende unterschiedliche Kategorien eingeordnet:

Schneidende Zangen
Zu den schneidenden Zangen gehören die Seitenschneider und Vorschneider. Damit können Sie Leitungen, Kabel oder Drähte durchtrennen. 
Greifende Zangen
Zu den greifenden Zangen gehören Flachzangen, Rundzangen, Spitzzangen und auch die Kombizange. Diese Zangen werden zum Greifen und Festhalten einzelner Werkstücke benutzt.
Beißende Zangen
Zu den Beißzangen gehört unter anderem die Kneifzange. Damit werden Nägel und Stifte ganz einfach aus der Wand oder dem Schrank gezogen.
Elektronikzangen
Zu den Elektrozangen gehören beispielsweise die Abisolierzange und die Quetschzange. Diese benötigen Sie, um Arbeiten an elektrischen Leitungen durchzuführen.
 
➤ Achtung!

Führen Sie Elektroarbeiten nur durch, wenn Sie das technische KnowHow dafür mitbringen. Andernfalls lassen Sie die Arbeiten lieber von einem Fachmann durchführen.
 
Sie müssen nicht alle Zangen in Ihre Grundausstattung aufnehmen. Es reicht vollkommen, wenn Sie eine aus jeder Kategorie kaufen.
 
Akku-Schrauber
 
Für Arbeiten mit erhöhtem Kraftaufwand eigenen sich Akku-Schrauber am besten. Beim Kauf ist aber einiges zu beachten. Neben der Leistung spielt auch das Gewicht eine große Rolle. Ein Akku-Schrauber sollte nie mehr als zwei Kilogramm wiegen. Gerade, wenn Sie arbeiten über dem Kopf ausführen, ist ein kleiner und leichter Akku-Schrauber viel handlicher.

Ein zweiter Akku erspart Ihnen lästige Wartezeiten zwischendurch, dieser ist aber oft auch schon im Lieferumfang enthalten. Die Auswahl an Akku-Schraubern ist groß. Als Laie kann man hier schnell den Überblick verlieren.

Schlagbohrmaschine für große Löcher
 
Der große Spiegel soll an die Wand und die Gardinenstange muss auch noch angebracht werden. Dazu benötigen Sie eine Schlagbohrmaschine. Sie könnten sich natürlich dieses Werkzeug ausleihen, aber solche Maschinen werden doch öfter benutzt, sodass ein Kauf hier ratsam ist.

In vielen Baumärkten und Onlineshops finden Sie schon gute Schlagbohrmaschinen mit einem Zusatz an Holz-, Stein- und Metallbohrern.

» Achtung! Stellen Sie sicher, dass sich hinter der Wand keine Strom- oder Wasserleitungen befinden!
 
Sicherheit geht vor

Wer zu Hause oder auch im Garten viel schraubt, bohrt und sägt, sollte immer auch Verbandszeug in unmittelbarer Nähe griffbereit haben

Fazit 
Mit den oben genannten Werkzeugen haben Sie sich eine perfekte Grundlage an Werkzeugen geschaffen. Es gibt natürlich auch Werkzeugkisten, die schon mit Werkzeugen ausgestattet sind. Dazu ist aber zu sagen, dass diese Werkzeugkisten viel unnötige Utensilien bereithält. Sie geben also Geld für etwas aus, was Sie wahrscheinlich nie benutzen werden. Stellen sie also am besten Ihren eigenen Werkzeugkoffer ganz nach Ihren Bedürfnissen zusammen.

Bedenken Sie dabei: Qualität vor Quantität. Günstiges Werkzeug taugt oft nicht viel, sodass Sie oft zweimal kaufen. Geben Sie lieber einmal mehr aus, dafür haben Sie dann aber auch länger was davon.

DJ Ronnys Top 30 Charts der Woche - 18.01.2014 (Chartlisten)

Tipps
DJ Ronnys Top 30 Charts der Woche:






1. Dirty pictures - Taio Cruz
2. Tanz - Anna Maria Zimmermann
3. Kalinka 014 - Finger & Kadel
4. Give it to me - Robin Thiecke /Kendrik
5. Here we go allez allez - Carlprit
6. Wunder dich nicht - Helene Fischer
7. Project T  - Dimitri Vegas
8. Shalala 014 - Loona
9. Der letzte Tag im Paradies - Andrea Berg
10. Changes - Paul & Ward
11. Mein Herz spricht Spanisch - Laura Wilde
12. Echo - Fettes Brot
13. The spark - Afrojack
14. Komm in mein Iglu - Dorfrocker
15. Ohne dich 014 - Junge Zillertaler
16. Perfume - Britney Spears
17. Man of Volks Rockn Roll - Andreas Gabalier
18. Verrückt nach dir - Beatrice Egli
19. Lieder - Adel Tavil
20. Flames of love 014 - Ina Colada
21. Pandabär - Markus Becker
22. Tsunami - Dubbs
23. Wenn Männer verletzt sind - Rainhard Fendrich
24. Höhenangst - Cro/Doyan
25. Ziag dei Dirndl an - Die Wilden Kaiser
26. Klingelingeling - Sascha Heyne
27. Was machst du heut - Ines Adler
28. Schwarze Rose 014 - Olaf Henning /Ibo
29. Schwarze Natascha 014 - Almklausi
30. Kokosnuss - Stefan Stürmer

Tipps im Haushalt: Tipps gegen Kalk und Kalkflecken (Haushalt)

Tipps

Tipps gegen Kalk und Kalkflecken
Man schrubbt und putzt stundenlang und meint, dass alles sauber ist. Und kurz danach tauchen Sie wieder auf, die lästigen Kalkflecken in Bad und Küche. Aber deswegen zu teuren Kalkblockern aus der Werbung greifen? Lieber nicht, denn gegen Kalk gibt es ein paar nützliche Tricks und Kniffe, die praktisch nichts kosten.

 

Essig - gegen Kalk
Verkalkte Dusch- und Brauseköpfe werden wieder blitzsauber, wenn man sie in Essigessenz ein paar Stunden bzw. über Nacht einweichen lässt. Doch Ihre Armaturen sollten Sie lieber nicht mit Essig putzen – manch einen würde es bei diesem Geruch rückwärts aus Ihrem Bad hauen.

Orangen- und Kartoffelschalen - gegen Kalk
Wer den Essiggeruch nicht verträgt, kann gegen Kalkflecken auch Orangenschalen benutzen. Neben dem „Fleck-weg-Effekt“ duftet Ihr Bad danach wunderbar fruchtig. Gegen matte und nicht mehr glänzende Armaturen helfen Kartoffelschalen. Mit der Seite, an der sich das Fruchtfleisch befindet, die betroffenen Stellen abreiben und die sich absetzende Stärke gut trocknen lassen. Danach mit einem fast trockenen Tuch abwischen – das Ergebnis kann sich auch noch viele Tage danach sehen lassen.
Kaltes Wasser - gegen Kalk
Brausen Sie nach dem Duschen Wände und Armaturen mit kaltem Wasser ab – das mindert die Kalkrückstände erheblich. Warmes Wasser, das auftrocknet, sieht man viel deutlicher als kaltes Wasser.

Autopolitur - gegen Kalk
Bei ganz hartnäckigen Flecken greifen Sie einfach zu Autopolitur. Nehmen Sie einen Schwamm und wischen mit ein wenig Politur über die Flecken. Danach mit einem weichen Tuch abwischen. Der Vorteil ist die dünne Schicht Wachs, die auf den Fließen zurückbleibt und nachfolgendes Wasser einfach abperlen lässt.

Allgemein gilt: Kalk bildet sich dort, wo Wasserrückstände sind. Der beste Trick gegen Kalk ist also: Wasser immer gleich wegwischen!

Sehen Sie auch darunter die Tipps zum Thema: Kaffeemaschine entkalken

Kaffeetipps - Tipps & Wissenswertes rund um den Kaffee (Schützt vor Parkinson) (Gesundheit)

Tipps

Kaffeetipps

Tipps & Wissenswertes rund um den Kaffee
Sein Aroma behält Kaffee am besten geschützt vor Licht, Luft und Feuchtigkeit, in einer Dose im Kühlschrank. Bei Raumtemperatur hält sich das Aroma etwa eine Woche, im Kühlschrank bis zu vier Wochen, im Gefrierfach bis zu drei Monaten. Kaffee aus dem Gefrierfach heraus sofort aufzubrühen, ist kein Problem.

Der Trick mit dem Knick
Was hat es eigentlich mit dem Umknicken der Prägeränder am Kaffeefilter auf sich? Das Knicken sorgt dafür, dass die Filtertüte tief genug im Kaffeefilter sitzt. So steht sie am oberen Rand des Filterkörpers nicht über. Beim Schließen des Schwenkfilters in der Kaffeemaschine läuft man so nicht Gefahr, dass die Filtertüte nicht eingedrückt und über das Kaffeemehl geschoben wird und muß sich anschließend nicht über "Blümchenkaffee" wundern, weil das Wasser á la "knapp vorbei ist auch daneben" neben dem Filter vorbei statt durch ihn hindurch gelaufen ist.

Prise Salz im Kaffee?
Kaffee schmeckt am besten, wenn er mit nicht zu hartem und nicht zu weichem Wasser gekocht wird. Optimal ist Wasser zwischen 8 und 14 Grad deutscher Härte (dH). Zu erfragen ist die Wasserhärte bei den regionalen Wasserversorgern. Ist das Wasser zu hart, kann man eine Prise Kakao oder Natron vor dem Aufbrühen auf das Kaffeemehl geben. Ist das Wasser zu weich, hilft eine Prise Salz.

::: Kaffee schützt vor Parkinson
Kaffeeliebhaber erkranken seltener an Parkinson als Koffeinabstinenzler. Und je mehr Kaffee jemand trinkt, desto besser ist er geschützt. Das berichtete die Apothekenzeitschrift "Gesundheit" unter Berufung auf eine Studie von US-Wissenschaftlern um Dr. Webster Ross aus Hawaii.
Hinweise darauf, dass Koffein das Risiko für die Schüttellähmung mindert, gibt es schon länger. Nun werteten die amerikanischen Forscher teilweise über 30 Jahre hinweg erhobene Daten von 8.004 US-Amerikanern aus, von denen im Laufe der Zeit 102 an Parkinson erkrankt waren. Am besten geschützt waren jene, die täglich mehr als sechs Tassen Kaffee konsumierten. Sie erkrankten bis zu fünfmal seltener an der Schüttellähmung als Nichtkaffeetrinker. Wer Kaffee in Maßen genoss, litt immer noch zwei- bis dreimal seltener an Parkinson. Als wirksame Substanz haben die Forscher das Koffein ermittelt.

Wie Sie Kaffee richtig zubereiten und welche Varianten es da gibt erfahren Sie darunter:

Kaffee - Die schwarze Verführung
Ein paar Tipps zum Kaffee und seine Zubereitung

Guter Kaffee - für Feinschmecker ein absolutes Muss. Aromatischer Kaffee gelingt besstens von Hand, am zuverlässigsten als Kannenaufguss wie zu Großmutters Zeiten. Als Faustformel für die Zubereitung von Kaffee gilt eine Menge von sechs bis sieben Gramm Kaffeepulver pro Tasse. In zu dünnem Kaffee spielt sich geschmacklich die Säure in den Vordergrund, zu viel Kaffeemehl setzt unerwünschte Bitterstoffe frei.

Für einen Aufguss nach Großmutters Art gibt man den grob gemahlenen Kaffee in eine Kanne, gießt mit 92 - 95 Grad Celsius heißem Wasser bis zur Hälfte auf (kochendes Wasser produziert Bitterstoffe), rührt einmal um und schüttet den Rest des Wassers dazu. Jetzt lässt man ihn sieben bis acht Minuten ziehen, nicht länger, damit sich das Kaffeemehl voll entfalten und das ganze Aroma abgeben kann. Anschließend gießt man den fertigen Kaffee durch ein feines Sieb in eine Andere Kanne.

Beim klassischen Filteraufguss, wie er zu Zeiten des Wirtschaftswunders üblich war, kommt fein gemahlener Kaffee in einen Filter direkt über der Kanne. Profis brühen hier ihren Kaffee in drei Schritten: Kaffee zuerst durchfeuchten und dann eine Minute warten, damit er aufquellen kann, danach zweimal mit jeweils der gleichen Menge nachgießen. Das Ganze dauert sieben bis acht Minuten.

Haushaltsübliche Filtermaschinen bereiten bei einer Menge von fünf bis acht Tassen den schmackhaftesten Kaffee. Bei weniger Kaffeemengen sollte man das Kaffeemehl auf bis zu zehn Gramm pro Tasse aufstocken, denn das Kaffeepulver kommt kürzer mit dem Wasser in den Kontakt und kann sein Aroma deshalb weniger entfalten. Viele Maschinen haben deshalb einen Mengenschalter.

Grundsätzlich sollte man eine Kaffeekanne nicht auf der Warmhalteplatte der Kaffeemaschine stehen lassen, das Aroma verflüchtigt sich dabei zu schnell. Das gilt auch fürs Stövchen. Am besten hält sich das Aroma in der Thermoskanne. Regelrechte Aromakiller sind ungereinigte Filter. Hier setzen sich Kaffeöle ab und werden mit der Zeit ranzig. Ein Filter, der alle ein, zwei Wochen sorgfältig gespült wird, bedankt sich mit guten Kaffeegeschmack.

Ausgesprochen "in" sind Kaffeeautomaten. Sie dosieren und mahlen selbst, bis ihnen Bohnen und Wasser ausgehen. Das ideale Gerät für Genussfaulenzer. Das Drucksystem presst das Wasser durchs Kaffeepulver und der Kaffee schmeckt kräftiger und cremiger.

Tipps gegen strohige Haare (Gesundheit)

Tipps

Was tun gegen strohige Haare?
Ob aus dem Regal oder selbst gemacht - eine Haarkur bringt meist den gewünschten Erfolg
Glanzlose, strohige Haare - niemand mag sich damit abfinden. Und es sieht ja auch nicht gut aus. Doch was tun?

Am besten wendet man eine Haarkur an. Im Gegensatz zu einer Spülung haben die Wirkstoffe einer Haarkur länger Kontakt mit Haar und Kopfhaut. Es gibt sogar solche, die gar nicht mehr ausgewaschen werden.

Für eine Haarkur kann man entweder auf ein gängiges Produkt aus dem Handel zurück greifen oder auf ein altes Hausmittel. Wie zum Beispiel die Zitronenspülung. Dazu mischt man vier Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft mit zwei Tassen Mineralwasser und gießt sich diesen Cocktail als letzten Spülgang übers Haar.

Ein anderes Rezept: Zwei Eigelb auf dem Kopf verteilen und fünf Minuten einwirken lassen. Anschließend spült man die Naturkur mit einer Essig-Wassermischung im Verhältnis 1:1 wieder aus.

Übrigens: Ihr Haar bleibt gesünder, wenn Sie öfter mal den Fön pausieren und es stattdessen an der Luft trocknen lassen. Und auch beim Kämmen lassen sich Fehler vermeiden! Benutzen Sie einen Kamm mit weit auseinander stehenden Zinken, das belastet das Haar weniger. Wichtig: Beginnen Sie mit dem Kämmen an den Haarspitzen und nicht an der Kopfhaut!

Soforthilfe und Tipps wenn der Ischiasnerv eingeklemmt ist (Gesundheit)

Tipps

Es kommt wann es will und ist es erst einmal passiert, dann ist es kaum auszuhalten – ein eingeklemmter Ischiasnerv ist nun mal etwas sehr schmerzhaftes und zwingt selbst die stärksten Männer in die Knie. Kein Wunder, denn der Ischiasnerv, fachsprachlich Nervus Ischiadicus, ist ja auch der größte Nerv im ganzen Körper.
 
Um es genau zu sagen, zieht der Ischias vom Rückenmark in Höhe der Lendenwirbelsäule aus in den Bauchraum, von dort in die Gesäßmitte nach außen, wo er sich verästelt und über die Mitte des Oberschenkels am Bein hinunter bis zu den Füßen läuft. Ist dieser also erst einmal eingeklemmt, dann ist der Schmerz so groß, dass viele sich gar nicht mehr bewegen möchten.
 
Damit das aber gar nicht erst passiert, möchten wir Ihnen hier Tipps geben, wie Sie das Einklemmen vorbeugen können. Und sollte es doch mal passieren, dass Sie sich den Ischias einklemmen, dann haben wir hier Sofortmaßnahmen zusammengetragen, die eine schnelle Linderung der Schmerzen versprechen.

Auslöser/Ursachen für eine Ischialgie
 
Hat man sich den Ischiasnerv eingeklemmt, können verschiedene Auslöser daran schuld sein. So kann dies z.B. an einer/einem:
•muskulären Verspannung
•Blockierung der Wirbelkörper
•Bandscheibenvorfall
•ungeschickten Bewegung
•schlechten Sitzhaltung/Haltungsfehler beim Stehen
•Nervenentzündung
liegen. Diese sind also die Auslöser für das so genannte Einklemmen des Ischias.

Die Ursachen für die starken Schmerzen durch das Einklemmen des Ischias an sich liegen darin, dass die Nervenwurzeln des Ischias im Rückenmark in Höhe des vierten Lendenwirbels und des zweiten Kreuzbeinwirbels eingeklemmt sind. Ischiasschmerzen sind somit also Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich, die bis in das Bein ziehen können. Diese Schmerzen verschwinden meist nach ein paar Tagen selbst, sie können aber auch bis zu sechs Wochen anhalten.

Sofortmaßnahmen bei einem eingeklemmten Ischias
 
1. In der Stellung verharren:
 
Verharren Sie zunächst einmal etwa eine Minute in der Schmerzstellung und atmen Sie langsam und tief ein und aus.
 
2. Langsam wieder bewegen:
 
Anschließend sollten Sie sich ganz langsam dehnen und weiterbewegen. Drücken Sie dabei aber auf keinen Fall an der schmerzenden Stelle herum und vermeiden Sie ruckartige Bewegungen.
 
3. Schmerzen mit Wärme und Medikamente behandeln:
 
Nun sollten Sie den eingeklemmten Nerv mit viel Wärme behandeln. Benutzen Sie dazu am besten ein Wärmepflaster, eine Wärmecreme, ein Heizkissen, eine Wärmflasche oder ein Körnerkissen.

Sind die Schmerzen sehr stark, sollten Sie obendrein noch schmerzstillende Medikamente einnehmen.
 
4. Nicht still liegen, sondern bewegen:
 
Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass die Schmerzen im Liegen am erträglichsten sind, sollten Sie zwar ein bis zwei Tage ruhen, aber auch ein wenig bewegen. Ansonsten kann sich der Schmerz regelrecht "einnisten", wodurch er dann noch langsamer verschwindet.
 
5. Arzt aufsuchen:
 
Sind die Schmerzen überhaupt nicht auszuhalten, sollten Sie am besten direkt einen Arzt aufsuchen. Dieser wird Ihnen dann sicherlich eine Spritze zur Schmerzlinderung geben und auch Schmerzmittel verschreiben. Je nach Diagnose wird Ihnen Ihr Arzt auch gleich noch Krankengymnastik oder Massagen verordnen.

6 Tipps zur Vorbeugung
 
So wie Sie das Risiko verringern können einen Herzinfarkt, Bluthochdruck oder Diabetes zu bekommen, so können Sie auch einen eingeklemmten Ischiasnerv vorbeugen. Dazu reicht eine rückenfreundliche Lebensweise aus. Beachten Sie die nachfolgenden Tipps und Sie werden das Risiko, sich den Ischiasnerv einzuklemmen, enorm minimieren können.
 
Tipp 1 – Übergewicht vermeiden/gesund ernähren:
 
Es ist wohl allgemein bekannt, dass Menschen, die kein Übergewicht haben und sich gesund ernähren, oftmals nur wenige Beschwerden haben. Achten Sie deshalb auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse, Getreideprodukten, Fisch und magerem Fleisch.
 
Sollten Sie an Übergewicht leiden, wird es höchste Zeit, dass Sie dagegen etwas unternehmen. Sie werden sehen, dass mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung automatisch die Pfunde purzeln. Und verschwindet erst einmal Kilo für Kilo, dann werden Sie sich auch körperlich immer besser fühlen.
 
Tipp 2 – richtige Haltung:
 
Menschen, die eine Tätigkeit im Büro ausüben, klagen wohl am meisten über Rückenschmerzen. Und das, obwohl sie den ganzen Tag sitzen. Aber genau darin liegt die Ursache für die Schmerzen. Die meisten sitzen schließlich komplett falsch, was sich nicht selten auch auf die Haltung im Stehen überträgt.
 
Achten Sie beim Sitzen darauf, dass Ihre Beine mit der Sitzfläche einen 90-Grad-Winkel bilden. Das Gleiche gilt auch für Ihren Rücken. Die Sitzfläche und Ihr Rücken sollten auch wieder einen 90-Grad-Winkel bilden

Was die Haltung im Stehen angeht, so sollten Sie darauf achten, dass Sie stets gerade und aufrecht gehen und nicht die Schultern und den Kopf nach vorne ziehen oder ein Hohlkreuz bilden

Tipp 3 - Rückenschule besuchen:
 
Die meisten Krankenkassen, Fitnessstudios, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten bieten auch die so genannte Rückenschule an. Dort können Sie sich hilfreiche Ratschläge hinsichtlich einer rückenfreundlichen Lebensweise holen. Ziel dieser Kurse ist es also, die relevanten Muskelgruppen zu stärken und somit die Wirbelsäule zu entlasten.
 
An diesen Kursen können eigentlich alle teilnehmen, die sich um die Gesundheit ihres Rückens sorgen und mehr an ihrer Haltung arbeiten möchten, um akute Rückenbeschwerden und Fehlstellungen durch falsches Stehen und Sitzen zu vermeiden.

Tipp 4 - richtig heben:
 
Die meisten Menschen klemmen sich den Ischiasnerv beim Anheben eines Gegenstandes ein, da sie sich einfach nur nach unten bücken und mit aller Kraft versuchen, diesen Gegenstand anzuheben. Das ist aber komplett falsch und überhaupt nicht gut für den Rücken. Wir zeigen Ihnen deshalb hier einmal, wie Sie besonders schwere Gegenstände richtig und somit auch rückenschonend anheben.
 
1.
Gehen Sie mit leicht gespreizten Beinen in die Knie. Halten Sie dabei Ihren Rücken gerade und heben Sie die Last an. Aber nicht ruckartig!
 
2.
Richten Sie sich nun langsam und gleichmäßig auf. Dabei müssen Sie die Wirbelsäule noch immer gerade halten. Die Kraft sollte beim Heben allerdings nicht aus den Armen, sondern aus den Beinen kommen.
 
3.
Beim Tragen sollten Sie die Last nun körpernah halten und ein Verdrehen Ihrer Wirbelsäule beim Anheben, Tragen und Abstellen unbedingt vermeiden.
 
Tipp 5 – die richtige Matratze nutzen:
 
Um Probleme mit dem Rücken vorzubeugen, sollten Sie sich eine vernünftige Matratze zulegen. Diese muss auch gar nicht mal teuer sein, sie sollte Ihren Rücken jedoch optimal unterstützen, damit Ihre Muskulatur nachts perfekt entspannen kann. Nur ein entspannter Rücken ist ein gesunder Rücken.
 
Nehmen Sie sich beim Matratzenkauf also viel Zeit, liegen Sie Probe und lassen Sie sich am besten vom Fachmann beraten. Dieser weiß am besten, worauf es bei einer guten Matratze ankommt.

Auch online lassen sich mittlerweile Matratzen bestellen. Der Onlinehändler Matratzen Union bietet seinen Kunden zum Beispiel einen Matratzenfinder über den sich recht einfach die richtige Matratze finden lässt.
 
Tipp 6 - Sport treiben/Rückenübungen für zuhause:
 
Wer glaubt, Sport ist Mord, der irrt sich gewaltig. Sie müssen es ja nicht übertreiben. Ein wenig Ausdauer- und Kraftsport reicht meist schon aus, damit es dem Rücken besser geht. Laufen, Joggen und Walken sowie Dehn- und Kräftigungsübungen sind für den Rücken perfekt. Nachfolgend drei Übungen, die Sie auch ganz einfach zuhause durchführen können.
 
Grundstellung:
 
Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden und stellen Sie Ihre Füße mit gebeugten Knien auf den Boden.
 
Übung 1:
Verschränken Sie die Hände hinter dem Kopf und rollen Sie zehnmal mit angewinkelten Knien zur rechten Seite, bis Sie ein leichtes Ziehen im Lendenwirbelbereich verspüren. Verharren Sie so ein paar Sekunden und legen Sie Ihre Knie anschließend auf die linke Seite.
 
Wiederholen Sie diese Übung auf jeder Seite zehn Mal.
 
Übung 2:
Ziehen Sie Ihr linkes Bein zu Ihrer linken Schulter und verharren Sie so circa eine halbe Minute. Anschließend ist das andere Bein an der Reihe. Danach versuchen Sie es mit beiden Beinen gleichzeitig. Aber dabei bitte immer langsam vorgehen. Ansonsten bringt das nichts!
 
Alle drei Übungen jeweils drei Mal wiederholen.
 
Übung 3:
Legen Sie Ihre Arme neben sich auf den Boden und ziehen Sie Ihr Kinn Richtung Brust. Nun heben Sie das linke und das rechte Bein abwechselnd aus der Grundstellung heraus langsam in die Luft. Kurz halten und anschließend wieder langsam senken.
 
Wiederholen Sie diese Übung auf jeder Seite zehn Mal.


1835 Artikel (306 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

Top 10 Downloads

Weitere Themen

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 594
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 54


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Partner

http://www.TopERSATZteile.At

Newsletter

E-Mail Adresse

Bitte wählen

Newsletter Format wählen

Promotion

Login

Sponsoren

Username

Passwort

Bitte nutzen Sie Ihre Zugangsdaten für den Login!