Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. 1 Minute

Nach aus von CyanogenOS

Information

AndroidNach dem Aus für Cyanogen Inc. hing die Frage im Raum, wie es um Updates für die Smartphones mit Cyanogen OS aussieht. Jetzt äußert sich mit Wileyfox ein erster Hersteller und verspricht ein Update auf Android 7 Nougat für seine Geräte.

Zu den Feiertagen verkündete Cyanogen Inc. das entgültige aus für Cyanogen OS. Entsprechend machten sich die Besitzer eines Smartphones mit dem alternativen Betriebssystem natürlich sorgen um die zukünftige Versorgung mit Updates. Als erster Hersteller nimmt nun Wileyfox den Besitzer von Geräten mit dem Kupferfuchs die Bedenken: "Unser Plan ist es, unser gesamtes Wileyfox-Portfolio mit Android N zu versorgen." Einen genauen Zeitplan und Zukunftpläne will der Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt verkünden. Das teilte Wileyfox einigen Nutzern bei Reddit auf Anfrage mit.

Auch die Sicherheitsupdates von Google sollen künftig eine große Rolle bei Wileyfox spielen, was hoffentlich bedeutet, dass diese zeitnah auf den Smartphones landen. Der Hersteller bestätigt, aber auch nach dem Aus, den Nutzern ein pures Android-Feeling auf den eigenen Smartphones bieten zu wollen. Offen bleibt, wie andere Hersteller mit dem Aus von Cyanogen OS umgehen, die sich an das Entwicklerteam gebunden haben. Dazu gehören unter anderem ZUK mit dem Z1, Alcatel mit dem Mirage und BQ mit dem Aquaris X5. Von ihnen gibt es allerdings bislang kein Statement zu der Updatesituation. Bis es soweit ist, sollten Interessenten vorerst abwarten, bevor sie zu einem der Smartphones mit Cyanogen OS greifen.


Android 7 NougatUntergang einer Firma und Neustart als Lineage
Schlechte Geschäfte und ein frustrierter Mitbegründer sollen Cyanogen Inc. Stück für Stück kaputt gemacht haben. Das berichtete Cyanogen-Gründer Steve Kondik Anfang Dezember. Einen Tag vor Weihnachten bestätigte Cyanogen Inc. dann das Aus der Firma über den eigenen Firmenblog. Unter dem Namen Lineage wollen die Macher nun zurück zu ihren Wurzeln und das alternative Betriebssystem unter dem Namen Lineage OS zusammen mit der Community neu aufbauen. Ob sich der Erfolg von CyanogenMod mit Lineage OS wiederholen lässt, bleibt fraglich.

 

Quelle Eskin

Nach aus von CyanogenOS

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.