Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. 2 Minuten

Raspberry Pi 3B+ der neue Heim-Computer der nächsten Generation

Information

Raspberry Pi3+Der Raspberry Pi 3 Model B+ ist der ganz neue Mini-PC mit einer noch besseren Performance als sein Vorgänger. Dieser hat bereits W-LAN und Bluetooth 4.2 onBoard und ist somit schon mal für noch mehr Anwendungen gut gerüstet. Nachteil bleibt allerdings noch der 1GB-RAM welcher unserer Meinung etwas wenig ist, so auch der fehlende SATA-Anschluß. Zwar reicht das für alle Anwendungen und Steuerungen aus, doch wäre mehr Speicher wenn man mehrere Anwendungen laufen lassen möchte sehr ideal.

Kennen Sie noch die Geräteklasse der Netbooks?
Viele bekannte Hersteller hatten noch vor wenigen Jahren einen Minicomputer zwischen 35 - 90 Euro im Angebot. Kleiner und leichter als ein Notebook, aber nicht so leistungsfähig. Fürs Surfen, Mailen und einfache Büroarbeit sollten die handlichen Rechner aber ausreichen. Die Netbooks wurden von den Tablets vom Markt gefegt. Mit seinem Leistungsvermögen ist der Raspberry allerdings den Netbooks deutlich überlegen. Der Einplatinenrechner Raspberry Pi ist und bleibt eine Erfolgsgeschichte, das wird sich auch nicht mehr ändern. Die Raspberry Pi Foundation geht in Bezug auf Veröffentlichungen auch sehr behutsam vor und veröffentlicht nur selten Hardware-Upgrades. Nun ist es aber wieder einmal soweit, man hat das Model B+ für Raspberry Pi 3 vorgestellt.


Zum erwähnten langsamen Upgrade-Zyklus gehört auch, dass man bei Aktualisierungen der Hardware nicht alles über den Haufen wirft, sondern eher behutsame Überarbeitungen vornimmt. So ist es auch beim Model B+ für das aktuelle Top-Board Raspberry Pi 3, dieses wurde in Sachen Prozessor sowie Netzwerkfähigkeiten verbessert.

Der 64Bit Prozessor
Das Model B+ hat einen 1,4 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor bekommen, genauer gesagt ist es der Broadcom BCM2837B0. Das ist ein verhältnismäßig ordentliches Upgrade, denn bisher steckte im Raspberry Pi 3 der 1,2 GHz schnelle BCM2837. Laut den Raspberry-Pi-Machern sind die Verbesserungen in einer optimierten Energie-Integrität und einem überarbeiteten Thermaldesign begründet.

Das Netzwerk mit 2,4 & 5GHz
Der Rechner als neuer Home-PCDie zweite wichtige Verbesserung betrifft schnellere Netzwerk-Geschwindigkeiten, denn das Raspberry Pi 3 Model B+ bietet Dual-Band-Konnektivität (2,4 GHz und 5 GHz). Über USB 2.0 wird nun Gigabit-Ethernet unterstützt. Außerdem wird Support für Bluetooth 4.2 und Bluetooth Low Energy nachgereicht, das sollte vor allem jenen zugutekommen, die mit Internet of Things- und Smart Home-Lösungen experimentieren.

Schließlich bietet das Model B+ Power over Ethernet (PoE), dieses wurde bisher nicht offiziell unterstützt, über Workarounds ließ sich das aber dennoch herbeiführen, was Komponentenhersteller auch bereits gemacht haben. Auch WLAN AC wird nun unterstützt. An der Größe des Boards hat sich nichts geändert, auch der Preis bleibt im Wesentlichen gleich und liegt hierzulande bei rund 32 Euro. (Beispiel bei Reichelt)

  • Lesen Sie noch mehr zum Raspberry PI hier

Quelle: Dreimann

Raspberry Pi 3B+ der neue Heim-Computer der nächsten Generation

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.