Netzfunk.at

News | Technik | Unterhaltung | Freizeit

Die Themen als Blog

  • Das kann die Radeon RX 470 Grafikkarte (hier)

Artikel zur Kategorie: Technikwelt


Sicherheitslücken in CPUs sorgen für enorme Probleme (Technikwelt)

Information
Intel-CPU mit BugsBöses tut sich in der Welt der CPUs auf. Derzeit tritt eine Lawine nach der anderen in die Medien. Intel, ARM und sogar Apple, kommen aus den negativen Schlagzeilen nicht hinaus. Meltdown und Spectre so der Begriff in der Szene: In CPUs von Intel, ARM und Apple stecken riesige Sicherheitslücken, die unter den Namen Meltdown und Spectre zusammengefasst werden.
Alle Windows- und Linux-PCs sowie Macs, iPhones, iPads, Android-Smartphones und -Tablets und sogar AppleTV sind gefährdet. Unsere FAQ erklärt alle Details und sagt, wie Sie sich schützen. Update: Intel warnt vor Problemen mit Microcode-Updates und AMD liefert nun doch ebenfalls Microcode-Updates.

Apple: Der neue iMac Pro - Günstig? - Weit daneben (Technikwelt)

Information

AppleWer immer gerne im Trend der Technik mithalten möchte, braucht auch das nötige Geld dazu. Denn der neue iMac-Pro hat einen schönen Preis auf Lager, da sollte man die Spardose 3x umdrehen. Auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC 2017 (Worldwide Developers Conference) im Juni hatte Apple eine ganze Reihe neuer Hardware vorgestellt. Neben der Präsentation von iMacs und MacBooks, die bereits erhältlich waren, gab der Hersteller einen Ausblick auf den neuen iMac Pro. Die guten Nachrichten: Das Gerät ist ab heute erhältlich und der leistungsstärkste iMac, den es je gab! Die schlechte: Er ist auch der mit (weitem) Abstand teuerste Rechner der Marke, den es je gab.

Ernste Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren gefunden (Technikwelt)

Information

Computer mit Intel-Prozessoren in GefahrEine gewaltige Sicherheitslücke in Intel-Prozessoren, sorgen bei Prozessoren der Serie: 6./7./8. Intel-Core-Generation, Xeon-Server, Atom, Pentium, Celeron, für enorme Sicherheitslücken. Betroffen sind alle Rechner die mit diesen Prozessoren ausgestattet sind. Ein Update soll jedoch für schnelle Hilfe sorgen.

In nahezu allen Intel-Prozessoren der letzten Jahre ab der 6. Generation (Skylake) stecken mehrere ernste Sicherheitslücken, mit denen Angreifer fremde PCs kapern können. Betroffen sind also auch Kaby-Lake- und Coffee-Lake-CPUs. Besitzer von Intel-CPUs der 6., 7. und 8. Generation sollen ein Firmware-Update aufspielen.

Intel: Neuer Treiber macht UHD mit HDR über Netflix und über Blu-rays möglich (Technikwelt)

Information

IntelFür die Intel-Prozessoren der siebten und achten Core-i-Generation, gibt es neue Treiber die auch mehr Features und Vorteile bringen. Intel hat die Treiber für integrierte Grafikeinheiten überarbeitet und für die neuesten Netflix-Streams mit UHD- und HDR-Technologie freigegeben. Intel hat neue Treiber veröffentlicht, die auf Kaby Lake und Coffee Lake die Wiedergabe von UHD und HDR bei Netflix und über Blu-rays ermöglichen. Nach wie vor muss der Nutzer aber penibel darauf achten, die HDCP-2.2-Kette einzuhalten.

Für die Intel-Grafikeinheiten HD 620 und HD 630 gibt es neue Treiber, die unter Windows 10 die UHD- und HDR-Wiedergabe bei Netflix und bei Blu-ray ermöglichen. Version 15.60 ist für Prozessoren der Generationen 7 und 8 verfügbar, also für Kaby Lake und Coffee Lake. Dazu musste Intel unter anderem Unterstützung für HDCP 2.2 einbauen. Wie üblich muss die gesamte Kette HDCP 2.2 unterstützen, wenn am Ende ein Bild auf dem Monitor auftauchen soll.

Apple: Die AR-Brille dürfte schon 2020 erscheinen (Technikwelt)

Information

Augmented-Reality-DatenbrilleApple arbeitet derzeit an einer Augmented-Reality-Datenbrille, soweit ist diese Angabe auch korrekt. Leider jedoch gibt es noch keine exakten Details, was nun genau zu erwarten ist. Es ist zwar noch vieles auf Gerüchte aufgebaut, doch kommt das eine und auch andere der Warheit immer näher. Die Gerüchte darin  verdichten sich nun allmählich, auch weil Tim Cook selbst das Thema immer weiter anheizt.

Apple: Ein Eigenständiges AR-Headset
Kürzlich plauderte der Apple-Chef in der Talkshow „Good Morning America” noch begeistert von den umfangreichen Möglichkeiten, die Augmented Reality bietet. Im Hintergrund scheint sein Unternehmen bereits mit dem Thema beschäftigt zu sein.

pi-top: Der Raspberry Pi als Notebook der Sonderklasse (Technikwelt)

Information

Pi-TOP der neue RaspberryDer Raspberry Pi eignet sich perfekt als Bausatz und auch Steuerkonsole. Aber man kann damit auch einen vollen Notebook der neuen Generation bauen. Somit hat man ein System, welches viele Optionen bietet. So hat man nicht nur ein Elektroniker-Kit, sondern auch einen idealen Notebook der Sonderklasse. Jesse Lonzano und Ryan Dunwoody hatten die Idee zur Entwicklung des DIY-Laptops Pi-Top auf der Basis des Raspberry Pi. Die beiden britischen Entwickler wollen den Maker-Nachwuchs fördern.

"Wir finden Hardware großartig, aber wir wissen, dass man komplexe Hürden überwinden muss, bevor man wirklich anfangen kann, Dinge selbst zu bauen. Mit dem Pi-Top wollten wir es vereinfachen, dieses komplexe Wissen zu erlernen.", schreiben die Entwickler.

Das optimale Licht für Haus & Büro mit Halogen und LED (Technikwelt)

Information
Licht bringt wohlgefühlLicht ist ein wichtiges Element für Heim, Haus, Werkstatt und natürlich eigenen Garten. Es bringt die Räumlichkeit um vieles in den Vordergrund. Das gerade Licht auch Stimmungen steuern kann und auch für ein angenehmes Wohlgefühl sorgt, ist natürlich bereits bekannt. Je nach Atmosphere und auch Laune, kann ein Licht die Räumlichkeiten besser betonen und somit besinnlicher darstellen.
 
Die beliebte Halogenlampe
ist ein schönes Brilliantes Licht, welches durch hohe Raumfüllung überzeugt. Dieses Licht ist besonders in Räume wo Helligkeit gefragt ist Standard. In Werkstätten, Hallen und auch Büros, findet man immer wieder Halogen als das Leuchtmittel überhaupt. LED ist zwar mittlerweile sehr gut und auch nicht mehr so teuer, kann aber nicht so wie Halogen durch sehr hohe Lichtstrahlung überzeugen. Zwar gibt es schon günstige LED-Fluter, aber diese sind noch nicht der totale Hit in der Leuchtkraft.

212 Artikel (31 Seiten, 7 Artikel pro Seite)

Promotion